Seifenblasen... 

Beschreibung


Eine Entdeckung der Möglichkeit zum Schreiben von "Zettelchen" für mich und andere
.....

"A blog a day keeps the blogger to stay." ^^ (Tamaro)

04.11.2011

Ein Novembertag und die Hmsen bzw. Hm-Bremsen oder das Hmsen

Heute war es auch wieder ein 'Novembertag'...
Also, wieder nichts mit Bild und so. (Jedenfalls nicht vom Himmel.)

Der Tag war so ähnlich wie gestern,- ´arbeitsreich´...
.....

Weiß jemand, was eine ´Hmse´ ist?
Das ist eine Bremse für "Hm".

Also, wenn jemand morgen vor dem Lernen wieder ´hmsen´ möchte, dem baue ich eine zweite kleine Spule in Gegenphase in den Kopf, die das Nebengeräusch "hm..." durch Phasenauslöschung herausfiltert.
Und übrig bleibt eben "-----", eine wunderschöne störungsfreie Stille, die vom Lernen nicht ablenkt und nur die Nutzsignale der Lerngedanken durchlässt.

Ein >>>Humbucker<<< für den Kopf...
Das wäre doch war.

            DiMarzio Humbucker...


Wer dann doch noch ´hmst´, kann sich nicht mehr herausreden.^^

Wer aber das Hmsen im Kopf nicht unterdrücken will, der braucht nur den anderen Tonabnehmer zu nehmen, welcher auch auf Single Coil umgeschaltet werden kann.^^
Und schon hat man die grellen Klänge durch die höhere Resonanzfrequenz.

            Für den hellen Klang der Gedanken...


Oder wie wäre es dann noch in Verbindung mit allen Kombinationsmöglichkeiten der Spulen in Gegenphase?

- Für diese Klausur ist der Stegtonabnehmer in Single Coil Schaltung geeignet.
- Für jene Klausur, nimm den anderen.
- Für die dritte beide zusammen als Humbucker.
- Und für die vierte beide zusammen als Humbucker, aber in Gegenphase und die Höhen des Stegtonabnehmers zur Hälfte zurückgenommen.

Aber wichtig:
Volumen der Tonabnehmer immer VOLL AUFGEDREHT, damit die Resonanzspitzen nicht bedämpft werden.

Dann klappt das auch mit dem Nachbarn,- äh,- mit dem Lernen. ...obwohl,- mit dem Nachbarn vielleicht auch...

So richtig gemocht habe ich den Klang meiner Gitarre eigentlich erst, nachdem ich die Humbucker von DiMarzio eingebaut hatte. Denn da erst wurde der Sound rockig, vor allem in Verbindung mit dem Verzerrer, den ich mir später entworfen und gebaut hatte.

Ich muss mir aber unbedingt mal wieder einen neuen Satz Saiten auf die Gitarre aufziehen.
(So viel ich weiß, habe ich auch noch einen neuen Satz.)

Gerade kommt mir da noch eine andere Wort- bzw. Klang-Assoziation...
Das Wort Humbucker hängt mit Hm-Backen zusammen, was so viel heißt: man muss den Arsch hochkriegen... xD
Denn vom vielen ´Hm´-Sagen bzw. ´Hmsen´ bekommt man Hm-Backen, wogegen man eben die Humbucker einsetzen kann, um den Arsch hochzukriegen.^^

Habt ihr Hm-Backen oder nicht?
Ich gestehe, ich habe manchmal auch welche...
__________

Wort des heutigen Tages: "vingo"

(Passt das zum heutigen Eintrag? Um beim Wort zu bleiben: "hm..."
Denn irgendwie klingt das ja nun nicht unbedingt rockig, sondern irgendwie luschig... Oder?)

Kommentare:

  1. Ach Gottchen, jetzt bin ich ganz schön verwirrt...

    AntwortenLöschen
  2. Höhö, Du und verwirrt?
    Glaub ich nicht. xD

    AntwortenLöschen

Danke für den Kommentar! :)

...