Seifenblasen... 

Beschreibung


Eine Entdeckung der Möglichkeit zum Schreiben von "Zettelchen" für mich und andere
.....

"A blog a day keeps the blogger to stay." ^^ (Tamaro)

23.01.2018

Wochenbeginn und das Musikprogramm

Zum Wochenbeginn habe ich mich nach so 'Pflichtsachen' doch noch einmal mit Reason 10 befasst.

Ich habe mal durchgezählt. Inzwischen habe ich 40 Plugins von externen Anbietern dort integriert.

Und alle sind sehr, sehr nützlich und potenzieren die Möglichkeiten des Programms auch noch einmal.
Das betrifft in erster Linie die Bearbeitung von Gitarreneinspielungen und Ge­sangs­auf­nah­men.

Da freue ich mich richtig darauf, sie mal in der Praxis einzusetzen.

22.01.2018

Abschluss und der Wochenstart

Zum Abschluss der Exkursion über das wiederentdeckte Musikprogramm und seine Plug­­ins habe ich mich heute noch ein bisschen mehr damit befasst und etwas herum­ex­pe­ri­men­tiert.

Morgen geht es dann wieder los mit dem Alltagskram.

Ich wünsche allen einen guten Wochenstart. :)

21.01.2018

Der SAM, Plugins und eine Verlängerung

Inzwischen weiß ich wieder, woher das Musikprogramm, wovon ich gestern sprach, ur­sprünglich stammte.
Das kam von Propellerhead in Verbindung mit dem Reason-Programm.

Denn dort auf der Seite wurden mir einige kostenfreie Plugins angeboten, die ich dann installieren wollte.
Aber wie gestern auch gesagt, das hatte bisher nicht geklappt. Erst gestern hatte ich es ja  hingekriegt.
Heute Morgen habe ich bereits gesehen, dass plötzlich in Reason 10 zusätzliche Effekte aufgetaucht waren, die dort vorher nicht vorhanden waren.

Ich konnte mich auch wieder daran erinnern, dass ich durch den Newsletter von Pro­pel­ler­head darauf aufmerksam gemacht worden war und dann auf der Pro­pel­ler­head-Seite danach geguckt hatte.
Ich hatte mich dann für einen Account auf der Anbieterseite angemeldet und mir das Installationsprogramm zum Organisieren der Lizenzen heruntergeladen und installiert. Ohne mich dort anzumelden, hätte ich für die Plugins auch keine Lizenzen bekommen.

Am Nachmittag habe ich die Plugins in Reason 10 mal ein bisschen getestet. Ich finde sie sehr brauchbar und bin froh, dass es endlich geklappt hat, sie zu installieren und aktivieren.
.....

*flatter flatter flatter*
Als ich das Notebook heute am frühen Nachmittag mal neu gestartet hatte, um den Ar­beits­speicher frei zu machen, bekam ich ein Windows-Update verpasst, was ich nicht mehr verhindern konnte.
Meine Nerven haben echt ziemlich geflattert, bis Windows und mein Benutzeraccount wieder da war und ich als erste Aktion mein Windows Mail Programm gestartet habe.
Und zum großen Glück war es mir nicht 'vermatscht' worden.

Aber das Funktions-Update, dieses Creators-Update, schiebe ich so weit hinaus, wie es irgend geht.
Denn damit lief Windows Mail definitiv nicht mehr.
.....

Am 25.01.2018 läuft mein Jahrestarif für meine Domains aus, und ich hatte heute beim Support nachgefragt, wie es mit einer Verlängerung zu regeln ist, und ob oder was ich dafür machen müsse.

Ich bekam fast umgehend eine Antwort, dass ich gar nichts unternehmen müsse. Es wür­de dann automatisch für ein weiteres Jahr verlängert.

So etwas nennt man doch einen guten Service. :)

20.01.2018

Fischbrötchen, Wolkenfoto, eine Installation, Zwiebelkuchen und das Wochenende

Heute Mittag gab es wieder ein Fischbrötchen.
So langsam bürgert sich das bei uns freitags auch als Standard ein.^^

Die sind aber auch sowas von lecker...

Bei uns war das Wetter nach Friederike wieder gut.

            Nachmittag...


Es war kalt, aber friedvoll, wie meine Freundin es bezeichnet hat.
.....

Heute habe ich am Vorabend endlich ein Musikprogramm installiert bekommen, was ich für 'ümmesüns' bekommen hatte.

Auf dem PC hatte ich zwar das zentrale Programm, aber nie die eigentlichen Kom­po­nen­ten davon installieren können. Das nudelte ewig immer im Download und hing da fest.

Heute habe ich endlich herausbekommen, woran es lag.
Ich hatte das Programm einfach mal mit der Option "Als Administrator ausführen" ge­star­tet. Und siehe da, plötzlich liefen die Downloads und Installationen.
Ich hatte das bisher nie gemacht, weil ich beim Start zu Beginn sowieso immer nach dem Passwort meines Administratorkontos gefragt wurde. Also ging ich davon aus, dass der Start unter Administratorrechten lief, was aber, wie sich jetzt herausgestellt hatte, gar nicht der Fall war.

Heute Abend habe ich auf dem Notebook auch alles heruntergeladen und installiert be­kommen.
Allerdings weiß ich noch nicht so genau, was ich mit dem Programm anfangen könnte. :D Denn die installierten Komponenten sagen mir für sich genommen auch nicht viel.
Aber das kriege ich sicher noch heraus.

Die Newsletter, die ich regelmäßig bekomme, sind jedenfalls immer sehr interessant, weshalb ich mich auch heute wieder mit dem Programm befasst hatte.
Es ist für mich allerdings auch schwierig, da auf die Schnelle durchzublicken, weil alles auf englisch ist.
.....

So,- Freitag,- Zwiebelkuchentag...^^

Ich wünsche allen ein schönes Wochenende. :)

19.01.2018

Friederike, glimpflich und doch noch ein Wolkenfoto

Heute hat es ziemlich heftig gestürmt. Sturmtief Friederike war unterwegs.
Dauernd hörte man auch immer wieder die Sirenen der Feuerwehr, Polizei oder Ret­tungs­wa­gen.
Aber so heftig, wie es in anderen Gegenden und Regionen war und gerade (21:20 Uhr) teilweise Richtung Osten noch ist, war es bei uns nicht.
Da haben wir Glück gehabt, dass es relativ glimpflich abgelaufen war.

Doch kalt ist es geworden...

Am Nachmittag gegen 16:30 Uhr waren die heftigen Sturmböen schon vorbei und der Himmel klarte zusehends auf.

            Nachmittag...


Also konnte ich doch tatsächlich noch ein Wolkenfoto machen, womit ich ja am Mittag noch nicht gerechnet hatte.

18.01.2018

E-Mail-Adressen und wieder ein Wolkenfoto

Heute habe ich meine E-Mail-Konten, die mit meinen Domains verbunden sind, im Mail-Programm neu organisiert.
Dort sind es immerhin auch schon 21 Adressen, die ich mir für diverse Zwecke ein­ge­rich­tet habe.

Am Nachmittag gab es wieder Farben am Himmel zu sehen.

            Nachmittag...


Wieder ein Foto, was statt eines öden Graus ein etwas positiveres und aufbauenderes Bild für den Januar in einem Fotokalender zeichnen könnte.

17.01.2018

Wolkenfoto, Fischbrötchen, Calzone, Currywurst und ein Update

Am Nachmittag gab es am Himmel eine eindruckvolle Wolke, nachdem der Tag vorher eher grau, regnerisch und dunkel war.

            Nachmittag...


Das wäre auch ein schönes und besonderes Januarbild für einen Fotokalender.

Meine beiden Fotokalender hängen übrigens beide bei uns.
Einer bei mir oben im Arbeitszimmer und der andere hier unten, wo alles etwas davon haben.
.....

Nach Fischbrötchen und Calzone habe ich jetzt auch die Currywurst für mich ent­deckt.^^

       
       Herbert Grönemeyer - Currywurst live

Wenn ich die Wahl hatte, hatte ich mich in der Vergangenheit immer für Bratwurst mit Senf entschieden. Die mochte ich immer lieber.
Aber besonders seit heute bin ich mir da nicht mehr so sicher.^^
.....

Bei Papyrus Autor ist heute ein neues offizielles Update von Version 8.53 auf 8.54 herausgekommen, für die, die kein Upgrade auf Version 9.00 machen wollen.
Darin sind neben einigen Bugfixes auch ein paar Neuerungen von Version 9.00 den Nutzern der Vorversion ebenfalls zugänglich gemacht worden.

Ich finde es toll, dass auch die Nutzer von älteren Versionen vom Anbieter nicht ver­gessen werden.
So etwas schafft Vertrauen und Kundenbindung.

16.01.2018

Wochenbeginn, grau und regnerisch

Das Problem mit dem alten neuen Notebook habe ich heute trotz mehrerer Anläufe noch nicht regeln können.
Seltsam ist nur, dass ich es neulich mit den gleichen Schritten 'in die Gänge' gekriegt hatte.

Ich fürchte fast, es liegt ein Hardware-Defekt vor.
Z.B. könnte ein RAM-Baustein für den Arbeitsspeicher kaputt sein. In irgendeinem Fo­rum hatte ich so etwas als mögliche Ursache gelesen.
Oder der entsprechende Startbereich auf dem SSD-Laufwerk ist nicht mehr zu­griffs­fä­hig. CHKDSK hatte in dieser Hinsicht aber leider nichts gebracht.

Das Wetter war 'trist' zu nennen. Grau und zwischendurch regnerisch.

15.01.2018

Schwierigkeiten und der Wochenstart

Auch heute war es sehr schönes Wetter bei uns.

Zur Zeit kann mein altes neues Notebook nicht mehr gestartet werden.
Heute habe ich so gut wie den ganzen Tag damit verbracht, wie ich das repariert bekomme.
Ein USB-Stick als Systemreparaturdatenträger, den ich mir vor einiger Zeit mal ein­ge­rich­tet habe, führte dieses Mal leider nicht zum Erfolg.

Insgesamt gesehen war es ein sehr ineffektives Wochenende...
Dabei hatte ich eigentlich einige schöne Sachen vor, zumal ich ja vorher alle Dinge er­le­digt hatte, die ich mir bis zum Wochenende vorgenommen hatte.

Naja, ich bin ja so einiges gewohnt, wenn etwas mal wieder unerwartet da­zwi­schen­haut.
.....

Ich wünsche allen einen guten Wochenstart. :)

14.01.2018

Der SAM, Finale und ein Update

Der Himmel war wieder hell und freundlich.

            Nachmittag...


Ich habe heute gemerkt, dass das große Finale-Programm auf dem Notebook nicht mehr läuft.
Irgendeins der Windows-Updates muss mir eine benötigte dll-Datei aus dem Windows-Ordner "System32" gelöscht haben. Ohne diese Datei ließ sich das Programm nicht star­ten.

Es scheint übrigens nicht ungewöhnlich zu sein, dass Windows 10 eigenmächtig ir­gend­wel­che Änderungen an den Systemordnern vornimmt, denn das habe ich schon an den verschiedensten Stellen gelesen. (Ich selbst habe es ja am E-Mail-Programm mit­ge­macht.)
Nutzer von Papyrus Autor, die z.B. das Programm im Systemordner "Programme" in­stal­liert haben, klagen darüber, dass sie Schwierigkeiten mit den Berechtigungen haben.

Wie gut, dass ich grundsätzlich keine Programme in diesem Ordner installiere, wenn es sich vermeiden lässt.

Ehe ich mich jedoch an eine langwierige Neuinstallation von Finale gemacht habe, holte ich mir zunächst die vermisste Datei vom PC.
Diese Datei kopierte ich aber nicht in den System32-Ordner, sondern in den In­stal­la­tions­ord­ner, in den ich Finale installiert hatte. Es kann mir so von einem Update nicht wieder gelöscht werden.
Jetzt läuft das Programm wieder.

Bei dieser Gelegenheit habe ich festgestellt, dass es inzwischen zwei neue Updates gab.
Jetzt ist das Programm auf dem Notebook auch wieder auf dem neuesten Stand.
Auch dieses Programm habe ich bisher gar nicht so richtig genutzt. Aber das wird auch noch kommen.
So hoffe ich jedenfalls, denn es war auch eine meiner größeren Investitionen im Musik­bereich.
...