Seifenblasen... 

Beschreibung


Eine Entdeckung der Möglichkeit zum Schreiben von "Zettelchen" für mich und andere
.....

"A blog a day keeps the blogger to stay." ^^ (Tamaro)

20.01.2013

Der SAM, ein Trümmerteil und ein Tag zum Ausschlafen

Zu Musik bin ich heute leider nicht gekommen, wie ich eigentlich gedacht hatte.
Aber das macht nichts, es war trotzdem ein schöner SAM.

Zwischendurch musste ich mal helfen, ein Sofa zu reparieren.^^ (Ja, genau, das war ja auch heute Nachmittag, fällt mir ein.)
Bin mal gespannt, ob das lange hält, oder ob meine Freundin das über kurz oder lang wieder zerlegt. xD
Öhm,- joa... Nee, ich hab das jetzt nicht gepetzt.^^

So, für Nanas >>>Fotowettbewerb<<< habe ich heute mein Foto hochgeladen und ihr den Link gegeben. (Eine Foto, das an 'die Grenzen' geht.^^)

            Trümmerzahn...


Wir sind auf den Fahrten in meine Heimatstadt jahrelang daran vorbeigefahren und haben uns immer gewundert, wieso es da noch so ein altes Trümmerteil gab, und wieso das nicht inzwischen längst abgerissen worden war. Schließlich können so Gebäudereste ja auch gefährlich werden, wenn sie zusammenstürzen und sich jemand auf dem Gelände nahe dabei befindet.

"Guck mal da... Die Ruine steht immer noch. Wann die wohl mal zusammenfällt?"

Es ging wirklich jedes Mal so: "Ach, guck mal, sie steht noch!"

Und immer war man gespannt, ob aus dem Trümmerzahn wohl ein weiteres Stück Mauer herausgebrochen war.

Hm,- das war es bloß nie...
Das war schon irgendwie ein bisschen rätselhaft. Komisch...

Und irgendwann (wie gesagt, Jahre später^^) haben wir erfahren, dass das ein Übungs­ge­län­de des THW, des Technischen Hilfswerks ist, und dass dieser 'Gebäuderest' dort für Übungszwecke extra errichtet wurde.
Mann, Mann,- und wir grübeln immer so herum, wann das denn endlich mal einstürzt.^^

Aber danach war die Spannung irgendwie weg, ob es noch dort steht, oder wie es in­zwi­schen aussieht.
Irgendwie ganz nett, es als 'Wahrzeichen' auch immer zu begrüßen, aber mehr auch nicht weiter.
Heute steht das ja inzwischen auch auf einem Schild an dem Teil geschrieben, dass es eine "Übungsanlage" ist.

Am letzten Montag waren wir ja nochmal in meiner Heimatstadt, und bei der Rück­fahrt schoss es mir so durch den Kopf, dass das doch für eine Schwarzweiß-Auf­nahme für Nanas Fotowettbewerb ein passendes Motiv wäre, wenn man es noch ein bisschen auf alt trimmt. So, wie das lange Zeit die Assoziation war, dass es ein Über­bleibsel aus einer viel älteren Zeit sein müsse.
Mein Lieblingsmotiv, der Himmel, in schwarzweiß ist meistens nur öde. Aber so ein Ge­mäuer? Das wäre für ein Schwarzweißbild viel passender, weil man solche Bilder ja aus der Geschichte kennt.
Also habe ich, weil ich die Kamera sowieso griffbereit hatte, direkt ein Foto gemacht.
.....

Heute Abend gab es hier ein 'mildes Rotkäppchen'. :)
Auf das Sofa und so und überhaupt.^^

Doch,- es war ein schöner SAM. :)

Hah!
Und Nana hat noch einen Bewerber für den Fotowettbewerb,- nämlich Jaro, der durch meinen Blog darauf kam. :))

So, morgen ist Sonntag.
Und da freue ich mich auf das Ausschlafen. :)

Macht's mal gut...^^

Kommentare:

  1. Haaach :*****

    Abööör das ist ja schon irgendwie 'ne Flöte, weil das Sepia ist und ich nicht verlinkt bin xD
    (Neeeein da ist nicht nur schwarz und weiß drin, auch wenn es das als Preset in Lightroom gibt xD)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich hab's gesehen.

      Hehe :D
      'Jaro, die Flöte'... ^^

      Löschen
  2. Lang nicht mehr geschrieben.
    Ich schick dir Grüße. :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey, Finny!! :))
      Danke! Liebe Grüße auch an Dich! :)

      Löschen
  3. Mist, das habe ich ganz vergessen...
    Tolles Bild! (:

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! :)

      Was hast Du vergessen?
      Sag bloß, Du hast Nanas Fotowettbewerb vergessen?^^
      Dann bist Du wohl auch 'ne Flöte... xD

      Löschen
    2. Ich mein Foto...
      Bild hört sich so an, an was gemaltes, aber egal :D
      Weil ich gestern nicht da war ich wusste auch nicht was ich hätte nehmen können.
      Ja... tröööt (;

      Löschen
    3. Ach, ich sag das auch ziemlich oft. :)
      Manchmal ist es auch auch so, als würde man mit der Kamera 'malen', wenn man z.B. so einen ganz besonderen Ausschnitt wählt, oder ein Foto noch weiter bearbeitet wie bei diesem hier.
      Vom Gefühl hat das sehr große Ähnlichkeit mit dem Malen.

      Löschen
  4. Herzlichen Glückwunsch zum Sieg!

    AntwortenLöschen

Danke für den Kommentar! :)

...