Seifenblasen... 

Beschreibung


Eine Entdeckung der Möglichkeit zum Schreiben von "Zettelchen" für mich und andere
.....

"A blog a day keeps the blogger to stay." ^^ (Tamaro)

16.09.2011

Formeln, die Icaps, mein Computerli und so'n Kram

Ich glaube, mein PC hat den Eintrag hier von gestern gelesen...
Heute lief er nämlich überraschenderweise wieder schneller.
Und das war doch ziemlich angenehm. Denn ich hatte sehr viel an den Tabellen nachgearbeitet.

Aber ein anderes Handicap ist heute entstanden.
Meine Excel-Tabellen sind inzwischen so groß geworden, dass keine zwei von ihnen gleichzeitig vom Programm geöffnet werden können. Und bei Excel können leider nicht mehrere Instanzen gleichzeitig laufen.

Da wird aus dem Handicap eine ganze Menge Handarbeit, weil viele Formeln manuell angepasst werden müssen.
Und wer jetzt aufgepasst hat, stellt fest, dass das Wort "...arbeit" mit "...icap" übersetzt werden kann.

Ich hoffe, jeder, der noch zur Schule geht oder etwas im Haus verrichtet, hat heute seine Hausicap gemacht.^^
Und wer schreibt morgen eine Schulicap?

Ich hatte jedenfalls heute viel Computericap. Und morgen wird das noch weitergehen.
Die Schweizer würden sicher Computerlicap daraus machen.
(Öhm,- ich glaube, ich blödeli gerade ganz schöneli herumeli.)

Mein Computerli hat ein Capli.

            Das Capli von meinem Computerli...


Uiii,- bei dem Bild mir fällt auf, mein Desktop müsste mal aufgeräumt werden. So ein bisschen Hausicap am Computerli,- bzw. dem Notebookeli.
(Äh,- nu isset aber jut mit diesem Gedönsli!! xD)

Irgendwas haben sie da bei ICQ wieder geändert, was ich bisher nicht mitbekommen habe.
Die Profile sind anders gestaltet, und man kann die persönlichen Bemerkungen da nicht mehr sehen. Menno,- ich hatte da immer die Geburtsdaten notiert, damit sie mir nicht verlorengehen. Ich kann mir nun mal keine Daten merken.
Und man kommt von den Profilen auch nicht mehr auf die erweiterten Profile.
Die sind zwar noch da (und auch die Bemerkungen), aber vielleicht ist das der Schritt, dass die erweiterten Profile auch demnächst abgeschafft werden sollen...(?) Werden dann etwa auch die Bemerkungen verlorengehen?

Ey ja,- alles geht den Bach 'runter mit diesen Verschlimmbesserungen...

So, jetzt kommt noch der letzte Kram vor dem Wochenende.

Und das soll bitteschön so blau werden, wie heute mal der Himmel bei uns.

            Blauer Himmel und die Wolkenschiffe...


Und die weißen Wolkenschiffe tragen uns fort in den Tagträumen und lassen uns die grauen Zwänge des Alltags vergessen...

Noch ein Tag... Ja,- dann beginnt das Wochenende.
Du schaffst es... Ihr schafft es alle...!

Und die Miesepeter, die euch etwas anderes einreden, die können euch mal. Geht euren Weg für euch, zieht es durch,- für euch. Denn ihr seid es wert, als vollwertig erachtet zu werden. Ihr seid es wert, dass ihr es euch wert seid.
Und ihr könnt stolz auf euch sein und erhobenen Hauptes sagen: Ich bin ich.

(Ich liebe das Foto von gestern...)
__________

Wort des heutigen Tages: "kjaco"

(Danach kam "latiotst". Hm,- was passt denn heute besser? Das Spanische oder das Fernöstliche?)

Kommentare:

  1. Hmmm...irgendwie hört sich das nicht sehr Spanisch an. Also tipp ich auf Fernost.
    Ich mach gerade Brownies. Leckere, kleine Schokokuchen. Als Einstimmung auf das Wochenende. Da wird das Wetter auch immer schön, wenn ich mal was back(e). Ich weiß nicht, ob man das mit e oder ohne schreibt. Also hab ich einfach mal beides hingeschrieben (so kann ich keinen Fehler machen ;))

    Muchos saludos, ninchen

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Chica! :)

    "kjaco" erinnerte mich irgendwie an eine "Kjaco-Nuss" aus Brasilien. Deswegen schien es mir eher mit dem Spanischen verwandt zu sein. Frag mich bloß nicht, ob es die Kjaco-Nuss gibt... xD
    Deinen Brownies würde ein bisschen geröstete Kjaco-Nuss sicher ein tolles Aroma geben. :)

    Das "latiost" fand ich dagegen eher fernöstlich vom Klang.

    Sind die Brownies eigentlich auch für Lu? :) Ich hatte ihm übrigens eine Offline-Message bei ICQ geschrieben. (Ich hoffe jedenfalls, das Datum stimmte, und er hatte einen schönen Tag.)

    Liebe Grüße, Tamaro :)

    AntwortenLöschen
  3. Aber in Brasilien spricht man doch Portugiesisch, meines Wissens nach.
    Ja, die Brownies sind für Lu. Weil er ja keinen Geburtstagskuchen bekommen hat, bin ich eingesprungen und hab gleich nach der Schule den Backofen angeschmissen ;)
    Ich werd ihn mal fragen, ob er die Nachricht gekriegt hat. Aber gesagt hat er nichts. Hat nur immer von Facebook und SchülerCC geredet.

    Muchos saludos, ninchen

    P.S.: Gestern hab ich entdeckt, dass einer der Leute aus unserer Eisdiele Spanisch spricht. Jetzt weiß ich zumindest schon mal, was ich mache, wenn wir Nachmittagsunterricht haben und wir Spanisch-Hausaufgabe aufhaben :)

    AntwortenLöschen
  4. Jaaa,- Du hast ja recht mit dem Portugisisch in Brasilien, aber die beiden Sprachen sind ja immerhin mireinander verwandt. Und 'Brasilien' war meine erste Assoziation.

    Ob das jetzt Deinen Eiskonsum steigert?^^
    Aber ist klasse, das so in echt auszuprobieren,- vor allem mit der Aussprache ist das bestimmt hilfreich.

    Liebe Grüße, Tamaro

    AntwortenLöschen

Danke für den Kommentar! :)

...