Seifenblasen... 

Beschreibung


Eine Entdeckung der Möglichkeit zum Schreiben von "Zettelchen" für mich und andere
.....

"A blog a day keeps the blogger to stay." ^^ (Tamaro)

09.10.2012

Der Wochenanfang und der weiße Himmel

Endlich ist es mir heute gelungen, wenigstens einen Account bei Panoramio zu er­stel­len, um vielleicht mal Fotos bei Google-Earth hochzuladen. Der andere Account hat noch nicht geklappt.

Der Himmel war heute irgendwie weiß. Besser kann man ihn nicht charakterisieren.

            Weißer Himmel...


Wie kann ein Mensch allen Ernstes die Natur als eine nicht mehr tragfähige Belastung ansehen, in der späten Jahreszeit einmal in der Woche anderthalb Eimerchen Nadeln eines Baumes, der auf dem Nachbargrundstück steht, von einer Terasse zu fegen, die sowieso nur sehr sporadisch genutzt wird...?

Oh man, manche Nörgeleien sind 'überflüssig wie ein Kropf', wie man so schön sagt.

"Mein Leben hat sich um 180° gedreht, wie ihr euch vielleicht vorstellen könnt."
Ja, liebe Nachbarin,- meines und unseres in genau diesem Jahr auch... Aber das willst Du nicht hören...

Doch unser Baum ist nicht das Problem, sondern Deine aus der Bahn geratene Sicht­weise dessen, was das Leben um uns herum ausmacht... Und dazu gehört nun ein­fach mal der Zyklus des Jahres, und den kann man nicht umgehen, indem man das Leben durch Fällen eines Baumes auszurotten versucht...

Kommentare:

  1. Hallo..
    Ich möchte nicht stören und einen von diesen total unnötigen Kommentaren abgeben, sorry. Aber vielleicht interessierts dich ja.
    Mein Blog 'Angels scream silently' (living-in-this-head.blogspot.de) wurde leider von meinen Eltern, Betreuern und dem Jugendamt entdeckt. Die haben mich dann sofort in die Klapse geschleift, dableiben musste ich aber Gott sei dank nicht.
    Nun wollte ich dich fragen, ob du auch meinen neuen Blog, der verständlicherweise nur für geladene Leser zugänglich sein wird, lesen möchtest. Falls ja, schreib mir einfach eine Mail mit deiner Blogger-Mailadresse an mcfisher@hotmail.de
    Liebe Grüße,
    The Addicted

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich habe es heute Mittag auf meinem Dashboard schon gesehen.
      Mir tut das echt leid mit dem Blog für Dich, Jenny, denn es war ja eine gute Möglichkeit, Dir etwas von der Seele zu schreiben, was Dich bedrückt hat.

      Liebe Grüße, Tamaro

      Löschen
  2. So Nachbarn sind echt zum Kotzen...
    Die müssen doch gar kein Leben mehr haben :D

    AntwortenLöschen

Danke für den Kommentar! :)

...