Seifenblasen... 

Beschreibung


Eine Entdeckung der Möglichkeit zum Schreiben von "Zettelchen" für mich und andere
.....

"A blog a day keeps the blogger to stay." ^^ (Tamaro)

13.07.2013

Freitag, fertig und das Wochenende

So, das zweite Tabellenblatt habe ich heute fertig bekommen.
Das ging allerdings bis in den Abend hinein, weil ich durch Computerprobleme am Nachmittag ungefähr zwei Stunden verloren hatte.

Die Grafik-Blätter habe ich auch schon begonnen.

Aber jetzt ist auch erst einmal Wochenende, da möchte ich zwischendurch auch mal etwas anderes machen.

            Vorbeigeschaut und so etwas...


So ganz sonnig war es bei uns nicht,- eher teilweise bedeckt. Aber die Sonne hat mal so zwischendurch vorbeigeschaut.

Hm,- irgendwie gab es ja mal Zeiten, in denen ich längere Einträge geschrieben habe...

Ich wünsche allen ein schönes Wochenende! :)

Kommentare:

  1. Hm,- irgendwie gab es mal Zeiten in denen Du wichtig warst!
    Mir nie, weil ein Besuch auf deinem Blog ist eine mit der Zeit zu vernachlässigende, unwichtige Sache geworden.
    Normal könntest Du Beiträge des letzten Monats posten, es würde niemandem wirklich auffallen...Wiederholungen im TV fallen auch nicht auf.
    Das ist mein subjektiver Eindruck, andere sehen das anders, denen bedeutet das was Du schreibst, vllt. etwas und manchen waren Deine Worte sogar sehr wichtig...
    Ich empfinde es als sehr schade, dass hier das Feingefühl fehlt, zu erkennen, dass ein "einschlafen" von früher mal intensiven , mit seinem Austausch von mitfühlenden Worten, einfach für jemanden Da zusein, der langsam alles verliert, seine Familie, seine psychologische Betreuung, sein soziales Umfeld (dass es zudem nie ehrlich gab).
    Und dann noch Du (dass Du das nie wahrgenommen hast, welche Rolle deine Anwesenheit spielte,für wie wichtig deine Resonanz empfunden wurde...wie ernüchternd das Ausbleiben deiner erhofften Kommentare war...Bis Dir der Zugang verweigert war, aus Traurigkeit über dein Schweigen.
    Du hast es nicht verstanden.

    Bernd

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was redest Du denn da?
      Es lag an Dir, dass hier ab einer bestimmten Zeit nichts mehr eine bestimmte Person betreffend erwähnt wurde. Denn Du hast ihr immer gewaltigen Stress gemacht und unter emotionalen Druck gesetzt, wenn ich was in dieser Art schrieb.
      Das hast Du anscheinend nicht verstanden.

      Löschen

Danke für den Kommentar! :)

...