Seifenblasen... 

Beschreibung


Eine Entdeckung der Möglichkeit zum Schreiben von "Zettelchen" für mich und andere
.....

"A blog a day keeps the blogger to stay." ^^ (Tamaro)

18.04.2011

Eine Überraschung und der Mond

Heute Nachmittag habe ich wieder allein das Haus gehütet und zwischendurch mal das Klavier gerockt, während der Kaffee durchlief.

Und als ich endlich wieder oben war, hatte ich eine Mail im Posteingang, die für mich echt eine freudige Überraschung war.

            Ein besonderer Nachmittag...


Dieses Foto lade ich eigentlich nur deshalb hier hoch, weil ich die Aufnahme ungefähr zu der Zeit gemacht habe, in der wohl die Mail geschrieben wurde.

Nach so langer Zeit ein Lebenszeichen. Ich habe mich so gefreut... :)

Am frühen Abend war die Farbe Blau wieder der Farbe Gold gewichen.

            Hoffnungsstrahlen...


Bei dieser Art von Himmelseindrücken wird meine Phantasie immer sofort beflügelt, und mir schießen blitzartig Einfälle zu Geschichten über ferne Welten durch den Kopf...
.....

Heute in dieser Nacht ist Vollmond.
Inzwischen ist er so hell und weiß, dass man im Mondlicht lesen könnte.

Aber am Abend war es ein wunderschöner 'bronzener Mond'.
Als ich anfing, ihn zu fotografieren, begann ich mit Blende 11 und 1/125 Sekunde Belichtungszeit.
Und da sah er auf der Aufnahme mehr rot als bronzen oder orangefarben oder gelblich aus...

            Roter Mond...


Unglaublich,- in dieser Art mit dieser Farbe hatte ich den Mond wirklich noch nicht gesehen.
Diese Mondaufnahme widme ich Dir, Sternenkind...
.....

Morgen (also am 18.04.2011) werde ich auf meinem WordPress-Space wohl mal wieder einen Platzhalter für den Vollmond einbauen, denn heute klappt das nicht mehr.

Kurz nach Mitternacht, als der Mond so hell war, habe ich auch noch ein paar Aufnahmen gemacht.
Und selbst bei 1/320 Sekunde war der Mond auf den Fotos heller als der 'rote' Mond vom Abend, weil er inzwischen viel weiter oben am Himmel stand.
Doch die malerische Farbe hatte er inzwischen auch ein bisschen eingebüßt...

Ich weiß noch nicht, ob ich bei WordPress ein Mondbild vom Abend oder von der Nacht nehme.

Kommentare:

  1. Ein wirklich außergewöhnlicher Mond...

    AntwortenLöschen
  2. hast du das foto gemacht? wenn ja ist das wahnsinnig beeindruckend :o
    und ja der mond war so super, ich liebe ihn
    liebste grüße

    AntwortenLöschen
  3. Danke! :)
    Ja, die Aufnahme habe ich gestern Abend gemacht, als der Mond noch ziemlich tief stand.
    Deshalb erschien der wahrscheinlich auch so rötlich.

    Liebe Grüße, Tamaro

    AntwortenLöschen
  4. nichts zu danken (:
    ja das habe ich auch versucht aber entweder habe ich ein falsches objektiv, ooder ich bin einfach zu schlecht :DD
    liebe grüße

    AntwortenLöschen
  5. Na, immerhin ist die Aufnahme mit einem Tele-Zoom mit der Brennweite 300 mm. Also,ganz schön nah herangeholt.
    Und dann habe ich noch einen Ausschnitt von dem Bild gemacht.
    Und schlecht sind Deine Fotos nun wirklich nicht! Und ich mag sie. Sie sind so lebendig. :)

    Liebe Grüße, Tamaro

    AntwortenLöschen

Danke für den Kommentar! :)

...