Seifenblasen... 

Beschreibung


Eine Entdeckung der Möglichkeit zum Schreiben von "Zettelchen" für mich und andere
.....

"A blog a day keeps the blogger to stay." ^^ (Tamaro)

13.10.2011

Privatsphäre und Intimsphäre

Privatsphäre
"Das besondere Persönlichkeitsrecht dient dem Schutz eines abgeschirmten Bereichs persönlicher Entfaltung. Dem Menschen soll dadurch ein spezifischer Bereich verbleiben, in dem er sich frei und ungezwungen verhalten kann, ohne befürchten zu müssen, dass Dritte von seinem Verhalten Kenntnis erlangen oder ihn sogar beobachten bzw. abhören können."
aus: Wikipedia >>>Privatsphäre<<<

Man stelle sich vor,- ein Laptop, der mit einem persönlichen Passwort geschützt ist, und auf dem Dokumente gespeichert sind, wo eine Person ihre geheimsten Gedanken wie in einem ganz privaten Tagebuch äußert und niederschreibt, wird in ihrer mehrwöchigen Abwesenheit zu jemandem gebracht, der durch Knacken des Passwortes den Zugang ermöglicht, und anschließend werden alle Gedanken der Person gelesen und durchstöbert. Warum??

Es ist so stark übergrifflich, dass es bereits die Grenze zu Gesetzesverstößen und zur Rechtsverletzung überschreitet.
Es ist ein EINBRUCH in die Intimsphäre,- und zwar in ABWESENHEIT.

Intimsphäre (Innere Gedanken- und Gefühlswelt, Sexualbereich).
"Eingriffe in diese Sphäre sind stets unzulässig."
aus: Wikipedia >>>Intimsphäre<<<

Daran führt kein Weg vorbei!!! Und KEINE Ausflüchte zählen da.

Bei mir ist die Grenze überschritten, wo ich immer noch auch in gewisser Weise um Verständnis für die Eltern geworben habe. Denn dafür gibt es wirklich keine Entschuldigung mehr und KEINE Rechtfertigung. Man muss sich nur vorstellen, was für ein Umstand dafür in Kauf genommen wurde. Das Abreißen eines kleinen Schlösschens von einem Tagebuch, das man persönlich vornimmt, ist ja bereits genauso schlimm,- aber eine Drittperson zum Knacken des Passwortes in Anspruch zu nehmen... Dafür fehlen mir, ehrlich gesagt, die Maßstäbe, wie ich das betiteln sollte.
(Letztendlich war ich ja mit ein entscheidender Faktor, dass sie sich ihren Eltern überhaupt anvertraut hat... Doch mit solchen Abgründen habe ich nicht gerechnet.)

Mich ergreift ein gewaltiger Zorn, dass ein Mensch (zumal ein junger, der sich aufgrund seiner Abhängigkeit noch nicht richtig wehren kann) so demütigend und verletzend behandelt wird, indem sein Recht so mit Füßen getreten wird.
Das hat nichts, aber auch gar NICHTS mit elterlicher Fürsorge zu tun. (Ich spekuliere hier aber nicht öffentlich über die wahren Motive, die mir durchaus bewusst sind.)
Eigentlich wäre dies eine Angelegenheit, die zur Anzeige gebracht werden müsste, denn das ist ein Gesetzesverstoß.

Ich habe so etwas noch nie gehört,- und als ich meiner Freundin davon erzählt habe, war sie ebenso entsetzt, dass es so etwas überhaupt gibt.
Wie kann man nur seiner fast erwachsenen Tochter das Recht auf Privatsphäre ab-erkennen?! Und nicht nur ab-erkennen,- sondern gewaltsam in sie eindringen...?!

Da braucht man sich wirklich nicht zu wundern, dass ein Mensch, ein fast volljähriger Mensch, muss ich noch ergänzen, in einer solchen Atmosphäre in die Depression und Selbstverletzung abgleitet.

Irgendwann wird und muss alles (ALLES!), was in der Vergangenheit gelaufen war, auch zur Sprache kommen...

Das einzige, was mir bleibt, das ist, für diese Person ein Ansprechpartner zu sein.

Du wirst es auch trotz solcher Umstände schaffen!!!
__________

Wort des heutigen Tages: "piero"

(Doch dieses Wort verblasst für mich heute ins Bedeutungslose...)

Kommentare:

  1. Das ist aber eine sehr, sehr böse Geschichte :( Hier wird an der Menschenwürde gesägt, Vertrauen, so es noch vorhanden war, komplett zerstört. Moralisch sind das für mich strafbare Handlungen, wie kann das der Dritte mit seinem Gewissen vereinbaren? Wie kann man glauben, dadurch etwas zu verbessern? Ich denke, die Eltern müssen lernen loszulassen, man kann (und muss) nicht alles unter Kontrolle haben.

    Mrrrrrrrrrrrrrrrr >..< Tuff Cat

    AntwortenLöschen
  2. find ich auch ziemlich traurig :(((
    da fragt man sich mal was in deren köpfen vorgeht, einfach nur schlimm!!

    AntwortenLöschen

Danke für den Kommentar! :)

...