Seifenblasen... 

Beschreibung


Eine Entdeckung der Möglichkeit zum Schreiben von "Zettelchen" für mich und andere
.....

"A blog a day keeps the blogger to stay." ^^ (Tamaro)

27.03.2017

Geschrieben und der Wochenstart

Heute habe ich ein bisschen geschrieben.
Aber ich muss erst wieder etwas in die Geschichte reinkommen.

Ich wünsche allen einen guten Wochenstart. :)

26.03.2017

Der SAM, so Ordnungssachen, DVBT2 und die Europäische Union und ihr Pulsschlag

Heute habe ich viele Bilddateien sortiert und geordnet.
Es war dringend nötig.

Denn in einem Gebrauchs-Ordner waren über 4500 Bilddateien untergebracht, was das Öffnen des Ordners zunehmend immer langsamer gemacht hat.
Jetzt gibt es mehrere Unterordner, wohin ich die betreffenden Dateien, die dort hn­ge­hören, verschoben habe.

Das ist auch für die Suche bestimmter Bilder sehr hilfreich.
(Für die eigentlichen Fotos habe ich sowieso ein sehr viel differenzierteres Ord­nungs­sys­tem.)
.....

Am 29.03.2017 wird in unserem Bereich der Fernsehempfang auf DVBT2 umgestellt.
Heute kam der Receiver dafür an.

Ob er etwas taugt, wird sich noch herausstellen.
Notfalls geht er zurück, falls er nicht funktionieren sollte.

Am >>>12./13.03.2017<<< hatte ich ja schon einmal geschrieben, dass wir die pri­va­ten Anbieter wegen der Mehrkosten boykottieren werden, zumal sie dann ja auch wei­ter­hin Werbung in ihren Programmen haben.
Also geht es für uns erst einmal nur darum, die öffentlich-rechtlichen Sender empfangen zu können.

Falls wir dann doch nach einer Weile die Mehrangebote der "Werbesender", z.B. für die Serien, vermissen werden, können wir uns immer noch überlegen, unseren Fern­seh­emp­fang auf Satel­liten­empfang ohne den ganzen hochauflösenden Schnick­schnack (den unser aktuelles Fernsehgerät ohnehein nicht darstellen kann^^) umzustellen.
.....

Heute am 25.03.2017 jährte sich der Jahrestag der Römischen Verträge (am 25.03.1957) zum sechzigsten Mal.
Was für ein damals wegweisender Start für Europa... für eine "Europäische Union"!

Leute!!!!

Lasst euch nicht von den Demagogen von dem Ziel eines friedlichen und geeinten Euro­pa abbringen und gegeneinander aufhetzen!!

Über 60 Jahre Frieden zwischen den europäischen Staaten! Was bedeutet das?
Nach einem halben Jahrhundert der Weltkriege heißt das: über 60 Jahre des Friedens zwischen den Völkern und Nationen, die sich einst in den Schützengräben gegen­über­stan­den und unendlich viele Blutopfer gebracht haben.
Unendlich viel Leid in den Familien, die durch die Kriege ihre Väter, Söhne und Töchter auf den Schlachtfeldern verloren haben.
Familien, die ihr Zuhause und ihre Heimat durch Vertreibung verloren haben und großen­teils auf der Flucht ums Leben kamen.
Millionen, die durch die größenwahnsinnige Politik und Verführung durch eine selbst­er­nann­te und selbstherrrliche Führerschicht in die Gaskammern geschickt und umgebracht wurden.

Leute!!!!
Wacht auf!!!
Ihr seid der Puls Europas! Wir sind es alle!

Tretet ein für ein geeintes Europa!

>>>Let’s be the Pulse of Europe!<<<

25.03.2017

Das Buch "Ein Pferdemädchen" und sein Jahrestag und das Wochenende

Am 20.03.2017, am Weltgeschichtentag, war ich noch so mit der kleinen Geschichte und dem Video dazu beschäftigt, dass ich an diesem Tag gar nicht mehr daran gedacht hatte, dass es noch einen anderen Jahrestag an dem gleichen Datum gab, den ich eigent­lich erwähnen wollte.

Am 20.03.2017 ist mein Buch "Ein Pferdemädchen" vier Jahre alt geworden.
Am 20.03.2013 hatte ich "Ein Pferdemädchen" veröffentlicht. :)

                  Ein Pferdemädchen
(zum Buch bei Amazon)
                                 (Bild anklicken)

Auf der Blogseite >>>"Pferdemädchen"<<< steht auch noch etwas mehr darüber.

Das kleine Buch ist ja nach wie vor ein kleiner Liebling von mir. :)
Das war so ein tolles Projekt, weil ich da viele Erfahrungen gemacht habe, was alles dazugehört, ein Buch aufzubereiten und herauszubringen.
.....

Der Himmel war am Abend sehr friedlich.

            Abend...


Ich wünsche allen ein schönes Wochenende. :)

24.03.2017

Das Pferd "Sivka" und die Vititenkarten

Vom Anbieter des Bildbearbeitungsprogramms habe ich eine E-Mail bekommen, dass sie mir leider keine kostenlose Lizenz geben, weil diese nur Kunden erhalten, die min­des­tens 20 Programme von ihnen vor Herauskommen der Beta-Version besitzen.
Und ich habe nur 10 Programme.

Nun ja, ein Versuch war es wert.
Allerdings bekommt das "Zauberpferd" dafür auch keinen Link von mir verpasst.^^

Und immerhin haben sie mir zeitnah geantwortet.

Heute habe ich sehr viele Fotos mit dem Programm ausprobiert, was es alles für Be­ar­bei­tungs­möglichlkeiten gibt.
.....

Heute konnte ich wieder Fotos aus dem Speicherfenster machen.

            Vorabend...


            Vorabend...


Übrigens sind die nicht mit dem oben erwähnten Bildbearbeitungsprogramm bearbeitet.
.....

Meine kostenlose Probepackung von Visitenkarten ist heute angekommen.

Vorhin hatte ich den Satz mal schnell schon vorgeschrieben und was sehe ich eben?
Ich hatte geschrieben: "Vititenkarten".^^
Ähm, ja...
Das sah irgendwie komisch aus. :D

Aber an Titten habe ich dabei nicht gedacht!!!^^

23.03.2017

Bildbearbeitungsprogramm und ein Beta für den Alpha

Heute habe ich (mal wieder^^) ein Bildbearbeitungsprogramm getestet.
Und das ist für meine Zwecke sehr vielversprechend für die Projekte, die ich noch vor­habe.

Ich habe z.B. bei einem Foto eine Sache ausprobiert, die auf Anhieb sehr gut und schnell geklappt hat. Neulich hatte ich für die gleiche Art der Bearbeitung des gleichen Fotos mit einem anderen Programm ziemlich lange herumgefummelt, aber ein schlechteres Er­geb­nis herausbekommen.

Das Programm befindet sich noch in der Beta-Phase.

Es besteht für mich eventuell die Möglichkeit, eine Gratis-Lizenz als "geschätzter Kunde" zu erhalten.
Ich habe auch bereits dem Support eine E-Mail geschickt und den Lizenzschlüssel be­an­tragt.
Mal sehen, ob sie meine bisherigen Käufe als Voraussetzungen dafür anerkennen.
Aber wenn nicht, dann überlege ich mir ernsthaft die Anschaffung. Zur Zeit gibt es einen Rabatt von 50%.
Davor werde ich die Testphase von 10 Tagen noch ausgiebig ausnutzen, um das Pro­gramm rundum zu prüfen, was es sonst für mich noch zu bieten hat.

Jetzt hat der Alpha also ein Beta-Programm.^^

Ich muss ja gestehen, dass ich mich immer noch nicht getraut habe, mich wirklich mit dem superscharfen >>>Rasiermesser<<< zu rasieren. Bisher taste ich mich noch an die richtige Haltung und Handhabung heran.

Aber vielleicht gehört das auch zum "Alpha", dazu zu stehen, dass man mit Bedacht und Umsicht mit den Dingen umgeht, und nicht mit Hau-Drauf-Gehabe und Ohne-Rück­sicht-auf Verluste, wie es der "Boss" vielleicht täte.

22.03.2017

Klaviertag, der Klavierfloh und ein Foto

Heute war wieder Klaviertag.
Der klitzekleine Klavierfloh spielt echt schon schön. :)

Ich hatte es mitbekommen, als ich meine Kamera für ein Foto geholt hatte.

            Vorabend...


Ich war durch die Beleuchtung aufmerksam geworden, die plötzlich durch das Dachfenster zu sehen war.

21.03.2017

Wochenbeginn, der Weltgeschichtentag und der Frühlingsanfang

Die Woche beginnt vielversprechend.

Heute ist der Weltgeschichtentag, für den ich in den letzten Tagen immer wieder weiter etwas an der "kleinen Geschichte" gebastelt habe.
In der Kurzgeschichtengruppe habe ich die Geschichte am Vorabend schon als PDF-Datei hochgeladen und dort vorgestellt.

Das Video als Vorlesegeschichte hatte ich ja im Grunde gestern schon fertig. Aber heute habe ich noch einige Dinge nachgebessert, die mir noch nicht so recht gefielen.
Ich denke, jetzt steht das Video in seiner letzten Fassung.
Und ich bin auch zufrieden mit dem Endresultat. Ich bin froh, dass ich noch weiter daran herumgefeilt habe und mich mit dem Ergebnis von gestern noch nicht zufriedengegeben habe.

(Das Video wird übrigens gerade noch hochgeladen.)
Und ich glaube, ich werde verrückt. Noch veröffentlicht am 20.03.2017 am Weltgeschichtentag.
Und zwar: Um 00,00 Uhr!!!
In allerletzter Minute!
Yippee!
Junge, Junge...

             
              Tamaro - Die kleine Geschichte

Viel Vergnügen damit. :)
.....

Heute ist auch der Frühlingsanfang,- Tag- und Nachtgleiche.
Ab heute werden die Tage länger als die Nächte. :)

20.03.2017

Der Weltgeschichtentag 2017

Heute am 20.03.2017, zum diesjährigen Weltgeschichtentag, habe ich eine Geschichte aufbereitet, die ich >>>am 20.03.2014<<< anlässlich des Weltgeschichtentages für meinen Blog geschrieben hatte.
(Nicht irritieren lassen durch das angezeigte Datum des Eintrages. Den Beitrag hatte ich ja nach Mitternacht veröffentlicht.)

Vor vier Jahren gab es auch noch eine Seite, auf der man ein Wort oder mehrere angeben konnte und man bekam dann einen Slogen dazu zurück.
Das hatte ich regelmäßig bei meinen Einträgen genutzt, weil ich das ganz witzig fand.  (Bis es diese Seite leider nicht mehr gab.)

Und damals gab es zu dem Wort "Weltgeschichtentag" folgenden Slogan:

Slogan des heutigen Tages:
"Versuchung in der Stille der Einsamkeit: Weltgeschichtentag!"

Das fand ich sehr treffend. :)
Und es gilt auch nach wie vor.

Die Vorlesegeschichte und der Wochenstart

Heute habe ich es wirklich geschafft.
Die Vorlesestimme von dem kleinen Mädchen ist fertig bearbeitet.
Es steht jetzt auch fest, dass ich diese Stimme nehmen werde und nicht die Stimme des kleinen Jungen.
Ich finde sie einfach niedlicher für die Geschichte.

Und ich habe auch schon ein Video erstellt, wo zu der Hörstimme dann auch der Text zu lesen ist.
Auch das war viel Fummelskram.

Das werde ich dann morgen am Weltgeschichtentag bei YouTube hochladen.
.....

Ich wünsche allen einen guten Wochenstart. :)

19.03.2017

Der SAM, der Regen und die kleine Geschichte

Heute hat es den ganzen Tag bei uns geregnet.

Die Vorlesegeschichte habe ich mit der Kinderstimme des kleinen Jungen jetzt fertig bearbeitet.

Morgen nehme ich mir vielleicht noch die Kinderstimme des kleinen Mädchens vor.
Denn nur im Vergleich werde ich feststellen können, welche Stimme ich letzten Endes nehmen möchte.

Im Moment tendiere ich wieder etwas mehr zu der Mädchenstimme.

Aber falls ich morgen nicht dazu komme, habe ich wenigstens schon eine Fassung, die in diesem Fall in Frage kommt.
...