Seifenblasen... 

Beschreibung


Eine Entdeckung der Möglichkeit zum Schreiben von "Zettelchen" für mich und andere
.....

"A blog a day keeps the blogger to stay." ^^ (Tamaro)

18.08.2019

Der SAM und zwei Updates

Heute habe ich bemerkt, dass ein neues Update für Studio One 4 bereitstand.
Und zwar schon seit dem 09.07.2019 als Version 4.5.2.

Seither habe ich wohl das Programm gar nicht mehr aufgerufen, sonst wäre ich ja auf die neue Version aufmerksam geworden. In der ganzen Zeit war ich nicht dazu ge­kom­men, an den Projekten weiterzuarbeiten, die ich da noch offen habe.
Heute wollte ich mich einfach mal informieren, welche das sind.

Es sind eine ganze Menge von Problemen beim Programm behoben worden, die mir al­ler­dings bei dem, was ich gemacht habe, gar nicht aufgefallen waren.
Und es sind einige neue Funktionen und Verbesserungen hinzugekommen.

Von einem anderen Programm habe ich abends auch ein Update heruntergeladen und in­stal­liert, nämlich Inkscape von Version 0.91 auf Version 0.92.4.

17.08.2019

Freitag, Livestream, Zwiebelkuchen und das Wochenende

Am Nachmittag habe ich bei YouTube einen Livestream von HOFA über >>>Mixing Basics<<< verfolgt.
Und wieder eine Menge dabei gelernt.

Der Unterschied zu den Livestreams von Recording-Blog ist die Herangehensweise.

Die Livestreams von Recording-Blog sind ungemein lehrreich für das Mixen, wie man es in der Regel bei seinen eigenen Stücken macht. Da habe ich schon gemerkt, dass ich beim Mixen von Stücken ganz anders vorgehe als früher.

Bei den Livestreams von HOFA liegt der Schwerpunkt auf der professionellen He­ran­gehens­weise, wie man als Tonitechniker und Mixing-Ingenieur am besten für Kun­den arbeiten würde.
(Darum geht es ja auch bei den Lehrgängen von HOFA.)

Aber auch, wenn man gar nicht vor hat, in diesen Beruf einzusteigen, sind die In­for­ma­tionen und Tipps unglaublich hilfreich für das private Mixen.
Auch davon habe ich für mich einige Dinge herausgezogen, die ich in Zukunft sicher be­herzigen werde.
Selbst wenn ich in der Regel ja mit den eigenen Stücken zu tun habe, wo ich Spur für Spur und Ton für Ton programmiere.
.....

Freitag,- Zwiebelkuchentag...
Heute gibt es zum ersten Mal Zwiebelkuchen mit dem neuen Ofen.
Und wir haben schon gemerkt, dass die Temperatureinstellungen etwas angepasst werden müssen.

Ich wünsche allen ein schönes Wochenende. :)

16.08.2019

Tabellenarbeit und ein Update

Heute war ich überwiegend mit den Tabellen beschäftigt.
Und ich bin immerhin so weit gekommen, dass ich mir am Wochenende wieder ein paar kreative Auszeiten nehmen kann.
.....

Es gab bei einem Programm wieder ein Zwischenupdate.
Der Download lief problemlos bis zum Ende und auch die Installation klappte auf An­hieb.

15.08.2019

Ein neuer Ofen und die Gar-Temperaturen

Wir haben wieder einen neuen Mini-Ofen. Heute kam er an.
Unser bisheriger war ja am 10.08.2019 defekt geworden, wie ich hier erwähnt hatte (im Entrag vom 11/12.08.2019).

Aufgestellt und 'eingefahren' ist er auch schon.
Dem Zwiebelkuchen am Freitag steht also nichts im Weg.

Allerdings muss jetzt noch beobachtet werden, ob die Temperaturen so sind wie beim bis­herigen Ofen. Oder ob man die Einstellung je nach Gericht etwas modifizieren muss.

Aber das war bisher bei jedem Ofenwechsel auch so.

Auch bei dem >>>letzten Ofen<<< oder denen davor.

14.08.2019

Neuer Wasserzähler, eine neue Starterbox und die Internetverbindung

Heute Morgen ist bei uns vom Energieversorgungsunternehmen ein neuer Wasserzähler eingebaut worden. Solche Gerätewechsel von Zeit zu Zeit sind ja gesetzlich vor­ge­schrie­ben, damit sichergestellt ist, dass die Zähler immer die Vorgaben des Eich­rech­tes erfüllen.
Innerhalb einer Viertelstunde war alles erledigt.

Da soll mal einer über Normen bei uns in Deutschland meckern, die ja auch bei vielen Dingen europaweit gleich sind. Da ist kein Gefrickel mehr vor Ort nötig, bis alles zu­sam­men­passt. :)
.....

Unsere Internetverbindung ist jetzt wirklich wieder stabil. Gestern Abend zeichnete sich das ja bereits ab.

In den letzten Tagen verdichtete sich immer mehr der Verdacht, dass es am Splitter in der Starterbox liegen müsse.

Die zwischenzeitliche Maßnahme, die ich gestern Abend getroffen hatte, reichte aller­dings nur über den Abend. Heute Mittag habe ich dann die vorhandene Starterbox gegen einen neue ausgetauscht.

Diese neue hatten wir angeschafft, als das ersten Modem defekt wurde und es Schwie­rig­kei­ten gab, das alte vorhandene Telefon anzuschließen.

Das damals neue Modem und das analoge Telefon funktionierte aber auch mit der alten Starterbox, so dass die neue nie in Betrieb genommen wurde.
Es war aber gut, sie immer als Ersatzmöglichkeit im Hintergrund zu wissen.

Inzwischen haben wir ja auch wieder ein neues Modem seit April desen Jahres, das auch immer noch mit der alten Starterbox einwandfrei lief, bis eben vor einiger Zeit die Verbindungsprobleme anfingen und, unterbrochen von zeitweise fehlerfreien Perioden, immer schlimmer wurden.

Auf der Suche nach Fehlerursachen und anhand der Fehlermeldungen, sprach immer mehr dafür, dass es ein Problem auf der Anwenderseite war und nicht auf der Seite des Providers. An den man sich übrigens wenden solle, wenn das Problem weiterhin be­steht, wenn man eine Maßnahme versucht hat und es keinen dauerhaften Erfolg hatte. Auch so etwas steht ja in den Hilfen.^^

Durch viele Quer-Tests konnte ich die Verkabelung und die Stecker und die Kontakte schließlich ausschließen, auch wenn manche Fehlermeldungen dies als mögliche Ur­sache erwähnen. Übrig blieb letzten Endes nur der Splitter, zumal auch eine der Feh­ler­mel­dungen darauf hinwies, dass es daran liegen könne, wenn durch das Telefon die In­ter­net­ver­bindung verloren geht.

Daher schien es mir angebracht, es endlich mit der neuen Starterbox zu versuchen.
Die Internetverbindung wurde auch ohne Probleme sofort aufgebaut und hatte seither keine ungeplante Unterbrechung.

Jedenfalls bin ich froh, dass dieses Problem endlich gelöst ist.
So hoffe ich jedenfalls. :D

Aber das Arbeiten am Nachmittag war sehr entspannt. Ich konnte jederzeit mal eben was im Internet nachschlagen. :)

13.08.2019

Wochenbeginn und die Internetverbindung

Heute gab es nichts, was hier auf dem Blog als Zettelchen für mich festzuhalten wäre.

Die Internetverbindung zickte mal wieder gewaltig.

Aber am frühen Abend hatte ich Glück, als beim Schreibprogramm ein neues Update be­reit­stand.
Denn der Download und die Installation verliefen problemlos, und gerade, als alles ab­ge­schlos­sen war, gab es einen Verbindungsabriss. Also, gerade noch vorher recht­zei­tig fertig bekommen.

Es kann jetzt sein, dass ich das Problem der instabilen Verbindung später am Abend in den Griff bekommen habe.
Bisher steht die Verbindung nämlich ohne Abriss. Das wäre ziemlich toll.

Noch muss ich aber abwarten, ob das über längere Zeit funktioniert.

12.08.2019

Sonntag und der Wochenstart

Heute war noch einmal ein Tag, an dem ich einige kreative Sachen gemacht habe.
Bei dem Musikstück habe ich drei neue Instrumente eingebaut. Zwei Bläsergruppen (Trompeten und Trompeten mit Dämpfer) und eine Klarinette.
Allmählich wächst es zusammen.

In den nächsten Tagen ist erst einmal wieder Alltag angesagt.

Gestern ist unser Grillofen defekt geworden. Die oberen Heizstäbe sind ausgefallen. Eine Reparatur lohnt sich bei so einem Teil nicht. Die würde mehr kosten als ein neuer Ofen.
Ein neuer Grillofen ist bereits bestellt.
Wie es so aussieht, steht dem Zwiebelkuchen am Freitag also nichts im Weg.^^

Ich wünsche allen einen guten Wochenstart. :)

11.08.2019

Der SAM, die Zwischenupdates und Musikbearbeitungen

Heute habe ich meine Schreibprogramme und die Versionen davon auf Vordermann gebracht.

Viele Zwischenupdates brauche ich nicht mehr zu Vergleichszwecken ständig zur Ver­fü­gung zu haben.
Für eine gewisse Zeit ist es sinnvoll, aber inzwischen hatten sich doch einige an­ge­sam­melt, die ich nicht mehr aktuell brauche.

Diese habe ich jetzt auf eine externe Festplatte zu Archivierungszwecken ausgelagert. Irgendwann kann und werde ich sie dort auch wieder löschen.

An mehreren Musikstücken habe ich auch ein wenig weitergemacht.

Zwischendurch habe ich auch noch ein bisschen Korrektur gelesen.

10.08.2019

Freitag, Korrekturlesen, Musikstück, ein Forum, Zwiebelkuchen und das Wochenende

Heute habe ich mal wieder ein bisschen Korrektur gelesen.

Es ist ganz praktisch, Kapitel im Schreibprogramm vorzukorrigieren, was ich in den letz­ten Tagen zwischendurch immer gemacht habe, und dann die betreffenden Kor­rek­tu­ren nach Google Docs zu übertragen.

Zwei Vorteile sind damit verbunden.

Zum einen wird im Schreibprogramm die aktuelle Cursorposition vermerkt, sodass man beim nächsten Aufruf direkt an der betreffenden Stelle weitermachen kann.

Und zum anderen spielen Verbindungsabrisse zum Internet dann keine Rolle.

Das Übertragen nach Google Docs ist dann sehr viel schneller zu machen, auch wenn man ja im Grunde genommem zwei Vorgänge hat. Das Korrigieren von Fehlern im Schreib­pro­gramm und dann das jeweilige Übertragen.

Andererseits können bestimmte überlesene Flüchtigskeitsfehler durch das Schreib­pro­gramm direkt angezeigt werden. Das erspart einen nochmaligen Durchgang des Kor­rek­tur­lesens.

Ein bisschen komplizierter wird es natürlich dann, wenn nach der Übertragung noch ein­mal Veränderungen am Manuskript stattfinden. Aber das kann man in den Griff be­kom­men.
.....

Beim Musikstück habe ich auch etwas weitergemacht.
Allerdings nur ein paar Kleinigkeiten bei der Drum-Spur.

Für so etwas ist es immer gut, einen Tag abzuwarten und am nächsten Tag noch einmal zu hören. Dann stellt man häufig fest, wo irgendwas noch fehlt.
.....

Durch die letzte FB-Gruppe, der ich beigetreten war, bin ich auf ein Rezensions-Forum gestoßen, was einer der Admins eingerichtet hat, wo ich mich heute angemeldet habe. Ich weiß aber noch nicht, was sich daraus entwickeln könnte.
.....

Freitag,- Zwiebelkuchentag...

Ich wünsche allen ein schönes Wochenende. :)

09.08.2019

Normal und Aussicht

Heute war wieder ein ganz 'normaler' Tag.

Und es war ganz angenehm, dass mal nichts den Ablauf durcheinandergebracht hat.

Und ich hoffe, es geht auch zum Wochenende hin so weiter. :)
...