Seifenblasen... 

Beschreibung


Eine Entdeckung der Möglichkeit zum Schreiben von "Zettelchen" für mich und andere
.....

"A blog a day keeps the blogger to stay." ^^ (Tamaro)

29.09.2016

Tabellen, eine Macke und doch keine und Herr meiner selbst

Heute war ich überwiegend mit den Tabellen beschäftigt.

Am Abend gab es eine Macke bei der Berechnung einer sehr großen Tabelle, und ich habe mich schon auf eine sehr langwierige Fehlersuche in den Formeln gefasst gemacht.

Doch unten auf dem Notebook war es kein Problem, das betreffende Berechnungsmakro zu starten.
Das war für mich das Zeichen, dass in der Tabelle alles korrekt ist, aber möglicherweise mit der Makrodatei mit meinen Makros nicht mehr alles stimmt.
Aber das könnte ich notfalls restaurieren.
Vielleicht ist auch nach einem Neustart des PCs wieder alles in Ordnung. Das könnte auch sein.
Das wäre natürlich umso besser.

Ein Bild vom Himmel konnte ich am Abend trotzdem machen.

            Abendhimmel...


Ich habe jetzt herausgefunden, an welcher Stelle im CSS-Code die Hintergrundfarbe vom Blog eingestellt werden kann.
Bisher war diese knallweiß und konnte als Farbe bei den Anpassungen gar nicht ver­ändert werden. Dazu musste ich mich durch den Code hangeln. Aber ich hab es jetzt heraus und eine angenehmere und passendere Farbe gewählt.

Gestern hatte ich schon herausgekriegt, wie ich die 'Footer'-Zeile ganz unten auf der Seite bearbeiten konnte und dort auch einen weiteren Link eingebaut.

Es ist für mich ein tolles Gefühl, dass ich mit der eigenen Domain Herr meiner selbst bin, und ich nicht mehr damit rechnen muss, dass jederzeit nach einem großen Update des An­bieters der eigene Blog ein völlig anderes Aussehen bekommen könnte.

28.09.2016

Tabellen, ein Himmelsmeer, eine neue Domain und weitere E-Mail-Adressen

Heute habe ich etwas an den Tabellen gearbeitet.

Und ich war am Himmelsmeer.^^

            Himmelsmeer...


Später habe ich an der Domain weiter herumgetestet.
Ich habe eine weitere Domain registrieren lassen, Subdomains angelegt und getestet und neue E-Mail-Adressen eingetragen.

Und an der Seite habe ich die ersten individuellen Anpassungen in CSS vorgenommen.

27.09.2016

Wochenbeginn und der Rock im Wohnzimmer

Am Nachmittag war ich mal allein im Haus.
Da habe ich die Gelegenheit genutzt, endlich nach längerer Zeit mal wieder den Ver­stär­ker aufzubauen und die E-Gitarre über das Effektgerät anzuschließen.

Diese Bilder davon hatte ich damals im März 2016 schon einmal hier auf dem Blog.

            Verstärker...


            Effektgerät...


Und dann habe ich schön laut im Wohnzimmer herumgerockt.
Viel Sinnvolles kam nicht dabei herum. ^^ Aber es hat Spaß gemacht.
.....

Bei meiner Domain habe ich die erste E-Mail-Adresse eingerichtet und in meinem E-Mail-Programm das betreffende E-Mail-Konto dafür angelegt.
Ich kann jetzt mit meinem normalen E-Mail-Programm die betreffende E-Mail-Adresse ab­fragen und über diese Adresse auch E-Mails versenden, ohne mich auf der Seite selbst anzumelden.
Das ist sehr praktisch.
Beim Einrichten gab es auch keine Probleme.

26.09.2016

Eine Domain und der Wochenstart

So, nachdem ich heute noch einmal alles gründlich getestet und das Für und Wider ab­ge­­wo­gen habe, habe ich mich entschlossen, mir einen Account zu holen und eine Do­main zu be­antragen, damit der Name, den ich mir ausgesucht hatte, auch rechtzeitig von mir belegt ist.
Das lief eine ganze Zeit.
Ich war ja ganz hibbelig, bis es soweit war. Immerhin war es das erste Mal.

Ich denke, ich werde die Seite(n) auf dieser Domain aber vorerst völlig getrennt und unabhängig von diesem Blog hier oder anderen Accounts betreiben.
Ich habe dafür so bestimmte Pläne, für die ich aber zuerst noch ein konkretes Konzept ausarbeiten will.
.....

Ich wünsche allen einen guten Wochenstart. :)

25.09.2016

Der Sam, die göttlichen Reibekuchen und der große Blubb

Es war schönes Wetter.

            Spätnachmittag...


Ich habe viel herumgetestet und mich informiert.
.....

Heute gab es bei uns wieder die göttlichen Reibekuchen.

            Die göttlichen Reibekuchen... :)


Und es gab öfter dabei einen großen Blubb an den Rändern.^^

Das hat sich schon so richtig eingespielt, dass ich immer rechtzeitig Bescheid bekomme.
"Ich fang jetzt mit den Reibekuchen an. Falls Du filmen möchtest..."

24.09.2016

Ein Testaccount, die Cloud und das Wochenende

Am Nachmittag habe ich mir einen Testaccount für eine Website geholt.
Irgendwann möchte ich mir ja auch eine eigene Seite einrichten.

Da ist es ganz praktisch, wenn man sich vorher informieren und austesten kann, wie das alles funktioniert.

Aber meinen Blog hier werde ich trotzdem nicht aufgeben. :)
Dazu hänge ich viel zu sehr daran.

            "The Cloud"...


Ich weiß aber noch nicht, ob ich mal Daten in eine "Cloud" hochschicke.^^

Freitag,- Zwiebelkuchentag...

Ich wünsche allen ein schönes Wochenende. :)

23.09.2016

Herbstanfang und kühl

Heute am 22.09.2016 war der astronomische Herbstanfang.
(Das >>>Doodle<<< dazu war ja niedlich.)

Der Himmel war überwiegend bedeckt und grau.

            Spätnachmittag...


Gegen Abend kam mal so eine gewisse Bläue dazu.

            Frühabend...


Es ist ziemlich kühl geworden.

Und jetzt freue ich mich schon auf das Wochenende. :)

22.09.2016

Verwaltungskram und der Abendhimmel

Heute war weiterer 'Verwaltungskram' dran.

Die Temperaturen sind momentan ganz angenehm zum Arbeiten.

            Abendhimmel...


Der Abendhimmel hatte recht angenehme Farben.

Zu viel bin ich heute nicht mehr in der Lage.
Daher kommt wieder nur ein 'Fuzz'.^^

21.09.2016

Die Accounts und die E-Mail-Adressen

Heute bin ich endlich mal wieder dazu gekommen, meine Accounts auf Vordermann zu bringen.

Es war schon überfällig geworden, mich bei den E-Mail-Accounts einzuloggen, damit sie nicht verfallen.
.....

Bei der Anthologie-Ausschreibungen wurden 431 Beiträge eingereicht, wie ich heute ge­sehen habe.
Und mich freut das sehr, dass es mir gelungen ist, doch noch eine Geschichte dafür zu verfassen. :)

Wie auch immer jetzt das Ergebnis für mich ausfallen wird, ob mein Beitrag genommen wird oder nicht,- ich bin froh, mitgemacht zu haben.
Denn lange Zeit war es fraglich, ob ich noch dazu kommen könnte.

20.09.2016

Wochenbeginn und Tabellen

Am Wochenbeginn musste ich mal wieder etwas an den Tabellen tun, nachdem ich mich in den letzten Tagen eher mit dem Fertigstellen der Kurzgeschichte befasst hatte.

Ich war ja ganz erstaunt, als ich eben mal nachgesehen hatte, wann ich die Geschichte begonnen hatte.
Das war erst am 14.09.2016.
Am 13.09.2016 am späten Abend so kurz vor Mitternacht hatte ich die erste Idee dazu notiert. Also gar nicht bereits im August, wie ich gedacht hatte.
Als ich das bei meinen Notizen gesehen hatte, fiel mir auch wieder ein, wie der Ablauf war.
...