Seifenblasen... 

Beschreibung


Eine Entdeckung der Möglichkeit zum Schreiben von "Zettelchen" für mich und andere
.....

"A blog a day keeps the blogger to stay." ^^ (Tamaro)

Tamaro

Was hat es mit meinem Namen Tamaro auf sich?

Das bin ich schon häufig gefragt worden.

Den Namen 'Tamaro' hatte ich 2006 für mich durch lautmalerische Aneinanderreihung willkürlich gewählter Silben gefunden. Dazu gibt es auch noch eine Vorgeschichte. Aber die ist an dieser Stelle zu lang. Nur so viel: Die vorherige Verwendung lief ein­mal unter 'Tamario', was ich dann aber bei der nächsten Ver­wen­dung auf 'Tamaro' ge­kürzt hatte, weil mir das griffiger und merkbarer erschien.

Als ich 2006 bei Google vor der allerersten Registrierung als 'Tamaro' danach suchte, gab es keinen einzigen Treffer, so dass ich davon ausging, es gebe diesen Namen als Wort überhaupt nicht.
Gut, es gab eine Susanna Tamaro, doch das fiel mir erst hinterher ein.

Kurz nachdem ich meinen Space "Tamaros Freiheit" eröffnet hatte, wurde bei Google nur ein Berg 'Tamaro' mit zwei bis drei Treffern angezeigt.
Susanna 'Tamaro' kam erst eine Weile später zu den Suchergebnissen hinzu.

Google baute in dieser Zeit wohl die Suchmaschine erst aus.

Und es dauerte eine Weile, bis der Name 'Tamaro' bei Google häufiger erschien.

Und erst viel, viel später erfuhr ich, dass es den Namen wirklich gibt.
Lange Zeit war er bei den männlichen Vornamen nicht vertreten, sondern nur als weibliches Gegenstück 'Tamara' bei den weiblichen Vornamen.
Vor einiger Zeit erst taucht er in den Listen von Vornamen auch als männlicher Vorname auf.

Und ich habe erfahren, "Tamaro" kommt aus dem Hebräischen und bedeutet 'Dattel­palme'.

Joi,- ich bin eine Dattelpalme und habe mich sozusagen selber neu erfunden.^^

Kommentare:

  1. :D :D yay..eine Dattelpalme :D wie cool ist das denn :D

    AntwortenLöschen
  2. Antworten
    1. Wenn man nach diesem Eintrag hier geht, kann man sehen, dass der 'Tamaro' in diesem Jahr 10 Jahre alt wird.^^
      Aber eigentlich hatte ich den Namen schon 2 Jahre früher einmal als Benutzernamen bei einer Anmeldung verwendet.

      Löschen
    2. Hätte auch gerne ein Pseudonym oder Künstlernamen allerdings bin ich zu unkreativ und auf dem Blog unter dem echten Namen posten ist doch auch Scheiße.

      Löschen
  3. Schei.. sagt man nun aber wirklich nicht - also wirklich nicht - man schreibt es auch nicht - was sollen denn die Kinder denken

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wo Du recht hast, hast Du recht. :)
      Aber ich war es nicht! :D

      Löschen

Danke für den Kommentar! :)

...