Seifenblasen... 

Beschreibung


Eine Entdeckung der Möglichkeit zum Schreiben von "Zettelchen" für mich und andere
.....

"A blog a day keeps the blogger to stay." ^^ (Tamaro)

12.02.2018

Böse Überraschung, Creators Update rückgängig gemacht und der Wochenstart

Heute früh hatte ich vergessen, die Arbeitszeit neu zu justieren.
Und prompt bekam mein Computer in einem unbewachten Augenblick das Creators Up­date verpasst.

Das hieß, mein Emailprogramm war erst einmal wieder futsch und die Emails waren nicht mehr zugänglich.

Nun, ich wusste ja, dass und wie man zur vorherigen Version von Windows 10 zu­rück­keh­ren kann.
Ich öffnete die Windows-Einstellungen mit den Tasten WIN+"i" und wählte "Update und Sicherheit".
Dort klickte ich links in der Spalte auf "Wiederherstellung", wo ich diesen Anblick er­war­tet hatte.

            Wiederherstellung...


Aber es kam eine böse Überraschung. Der Button für die Rückkehr zur vorigen Win­dows-Version war dieses Mal nicht vorhanden!

Auch alle Systemwiederherstellungspunkte waren gelöscht, und die Sys­tem­wie­der­her­stel­lung war sogar deaktiviert worden.

Aber ich habe nach längerer Suche herausbekommen, wie man den Button mit einem Trick wieder erhalten kann.

Für eine Wiederherstellung werden zwei Ordner benötigt:

"Windows.old" mit den alten Daten der vorherigen Version
und
"$WINDOWS.~BT" für die Wiederherstellung.

Der zweite Ordner "$WINDOWS.~BT" war bei mir aber nicht unter "Boot (C:)" vorhanden, sondern in dem Ordner "Windows.old".

"$WINDOWS.~BT" muss aber auf dem Laufwerk C liegen.

Also habe ich den Ordner "$WINDOWS.~BT" auf das Laufwerk C kopiert und den Com­pu­ter neu gestartet.

Und siehe da, unter "Wiederherstellung" (siehe oben) war der Button für die Rückkehr zur vorigen Version von Windows 10 wieder vorhanden und aktiv, wie es auf dem Bild dargestellt ist.
Das System ließ sich durch Klick auf den Button "Los geht's" jetzt ohne Probleme wie­der­her­stellen.

Ich war heilfroh, als nach dem Neustart alles wieder wie vor dem Update war.

Nach 5 Stunden war es dann endlich soweit, dass ich meine vorherige Version wieder hat­te,- mit funktionierendem Emailprogramm und allen Emails.
Und meine neu zugefügten Gadgets, die durch das Update auch gelöscht wurden, habe ich auch wieder.

Jetzt ist die Möglichkeit mit der Einstellung der Arbeitszeit weg.
Aber dafür kann ich den Neustart wieder nach einem Datum vorausplanen.

Also habe ich jetzt den 17.02.2018 als das früheste Datum gewählt. Das muss ich jetzt in den nächsten Tag wieder immer einen Tag weiter schieben, bis diese Möglichkeit wie­der verschwindet und man wieder die Updates nach der Arbeitszeit planen kann oder muss. Ich hoffe jedenfalls, dass irgendwann nicht beides futsch ist.

Boah,- es war ein ziemlich nerviger Tag...
.....

Also als Tipp:
Wenn der Button zur Rückkehr zu vorherigen Version von Windows 10 fehlt, dann im Ver­­zeichnis "Windows.old" nachsehen.
Und wenn dort ein Ordner "$WINDOWS.~BT" vorhanden ist, diesen Ordner nach "Boot (C:)" kopieren und den Computer neu starten.
Dann sollte der Button zu Rückkehr wieder wie bei mir unter "Wiederherstellung" zu fin­den sein.
.....

Ich wünsche allen einen guten Wochenstart. :)

Kommentare:

  1. Du kannst aber auch in die Systemsteuerung gehen und dort auf "Wiederherstellung" klicken. Aber erst oben rechts im Fenster bei Anzeige "Kleine Symbole" klicken, dann finderst du es schneller ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt. Mir schien das nur mit der Windows-Taste für die Beschreibung am schnellsten erklärt. :)
      Allerdings war das Problem, dass keine Möglichkeit zur Wiederherstellung angeboten wurde. Egal, wo ich nachgeguckt hatte.
      Das war ja das fiese Spielchen bei diesem Creators Update.
      Und ich hoffe, das mein Tipp doch auch denen helfen kann, wo es genauso ist wie bei mir.

      Löschen

Danke für den Kommentar! :)

...