Seifenblasen... 

Beschreibung


Eine Entdeckung der Möglichkeit zum Schreiben von "Zettelchen" für mich und andere
.....

"A blog a day keeps the blogger to stay." ^^ (Tamaro)

30.03.2017

DVBT2 und die alten Zeiten

Als wir gestern Nacht gegen 01:00 Uhr den Fernseher eingeschaltet haben, war bei uns die Umstellung von DVBT auf DVBT2 bereits abgeschlossen.
Keines der bisherigen Proramme war noch zu sehen. Alls Programmplätze zeigten nur "Kein Signal" an.

Aber am 25.03.2017 war uns ja bereits ein DVBT2 Receiver geliefert worden, den wir be­stellt hatten.
Den hatte ich dann letzte Nacht angeschlossen und eingerichtet,- Einstellungen, Sen­der­such­lauf usw.
Es verlief auch erfreulicherweise alles schnell und völlig problemlos.

Selbst mit unserer uralten Fernsehantenne auf dem Dach kommt das Gerät zurecht und uns stehen jetzt alle öffentlich-rechtlichen Sender zu Verfügung.

Gestern Nacht waren auch Sixx und RTL II noch zugänglich.
Aber als ich eben mal nachgesehen habe, waren sie inzwischen auch weg.

Man kommt sich so ein bisschen vor wie in den alten Zeiten.^^
Es gibt das Erste Programm, das Zweite und die Dritten.
Naja, ein paar gibt es ja inzwischen auch noch dazu.^^

Aber irgendwie kommt man damit auch aus. :)

Kommentare:

  1. Ich scannte auch gerade neu. Ich muss dazu sagen, dass ich gar keinen Fernseher habe und nur über den Laptop per USB-Antenne kucke.
    Und jetzt habe ich auf jeden Fall wieder alle meine 12 Programme, mehr leider nicht, aber die habe mir schon seit Jahren genügt. Aber es wäre schon cool, wenn auch die privaten dazukämen, dann könnte ich auch mal für Öffentl. Rechtliche uninteressante Fußballspiele o.ä. ankucken. :-) Mal schauen, wann die Provinz hier die Pforten dafür öffnet...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die ersten zwei Tage haben bei uns echt schon dazu geführt, sich wieder etwas umzustellen.^^ Sich nur auf die öffentlich-rechtlichen Sender zu beschränken.
      Und es funktioniert irgendwie wunderbar. :)

      Löschen

Danke für den Kommentar! :)

...