Seifenblasen... 

Beschreibung


Eine Entdeckung der Möglichkeit zum Schreiben von "Zettelchen" für mich und andere
.....

"A blog a day keeps the blogger to stay." ^^ (Tamaro)

25.06.2016

Das Ergebnis, "Ich bin ein Marder" und das Wochenende

Nun sind sie draußen. Die Briten haben mehrheitlich für den Austritt aus der Euro­päi­schen Union gestimmt.
So richtig vorstellen kann ich es mir irgendwie noch nicht. Und man kann es immer noch nicht begreifen.
.....

In dem Paket von gestern waren übrigens Vergrämungsmittel gegen Marder drin.
Bei uns am Haus treibt sich nämlich ab und zu ein Marder herum und macht es sich immer hinter der Brüstung der Dachterrasse gemütlich.

Und manchmal klettert er unters Dach unseres kleinen Seitenanbaus und guckt sich da so um. Was er dort sonst so anstellt, kann man ja nicht sehen.
Aber riechen kann man glücklicherweise auch noch nichts.^^
Manchmal bandust er auch hinter dem Drempel 'rum. Allerdings immer nur kurz. Am näch­sten Tag ist dann wieder für eine Zeit lang Ruhe.

Auf jeden Fall hatte er sich in der letzten Zeit wieder auf der Terrasse be­merk­bar ge­macht.

Das soll ihm jetzt ein bischen verleidet werden.
Zwei Dinge hatte ich dafür bestellt:
Ein Pulver "Marder-& Waschbär-Schreck" und
ein Gerät, was einen Bewegungsmelder besitzt und wenn es aktiviert wird, Ultra­schall­sig­nale aussendet, die für Tiere wohl unangenehm sein sollen.
Gleichzeitig werden auf eine Einstellstufe auch Lichtblitze ausgelöst.

Das Ultraschall-Gerät wird solar betrieben, was ganz praktisch ist, weil man nicht dauernd die Batterien kontrollieren muss.
Gestern hatte ich zunächst die Akkus aufgeladen. Und in der Betriebsanleitung steht, sie sollen dreimal vollständig entladen werden, damit sie ihre volle Kapazität erreichen.

Also spiele ich heute den ganzen Tag schon das Spiel: "Ich bin ein Marder" und fuchtel zwischendurch so vor dem Bewegungssensor herum.^^

            Ultraschall-Abwehrgerät mit Solarbetrieb...


Ob das alles funktionieren wird mit dem "Vergrämen", bleibt abzuwarten.
Ich hoffe es jedenfalls.
Denn so unkontrolliert ein Wildtier im oder am Haus zu haben, ist unangenehm.
.....

Ich wünsche allen ein schönes Wochenende. :)

Kommentare:

  1. Hey wie hast du das Gif Bild eingefügt? Das ist doch so ein Gif wie man sie haufenweise bei Facebook sieht oder? Finde das nämlich total cool.
    Wenn ich mit dem S5 mit der Kamera ein animiertes Gif aufnehmen und irgendwo einfügen will klappte das bisher noch nicht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hier speichere ich erst ein Video als Einzelbilder und setze diese dann als GIF-Datei zusammen, die ich hier hochlade.

      Für Facebook brauchst Du eine externe Plattform, wo Du die GIF-Datei hochlädst. Anschließend kannst Du dann in einem Facebook-Statement den Link einbauen.
      Die GIF-Datei direkt bei Facebook hochzuladen, bringt nichts. Sie wird dann nur in ein statisches JPG umgewandelt.

      Löschen
    2. Wie und womit setzt du die Bilder zusammen das man sie hier hochladen kann?

      Löschen
    3. Bist Du selbst noch nie auf die Idee gekommen, danach zu googeln? :O
      AniMake, PhotoScape, Gimp usw.
      Gibt viel Programme für so etwas.

      Löschen
    4. Naja doch aber im Internet steht so viel und oft steht es da sehr unverständlich und irgendwann hatte ich das Thema mit dem Gif mal ruhen lassen und jetzt wo ich das hier sah da dachte ich ich muss dich unbedingt mal fragen denn Ich finde so was zu fragen und man bekommt eine Antwort ist verständlicher als die gegoogelte Texte zu lesen und nicht zu verstehen.

      Löschen

Danke für den Kommentar! :)

...