Seifenblasen... 

Beschreibung


Eine Entdeckung der Möglichkeit zum Schreiben von "Zettelchen" für mich und andere
.....

"A blog a day keeps the blogger to stay." ^^ (Tamaro)

17.06.2015

Die neue Kamera und Vergleichaufnahmen

Meine neue Kamera ist heute gekommen. :)

            Nikon Coolpix P900...


Sie ist überraschenderweise doch leichter, als ich aufgrund der Kommentare von an­de­ren angenommen hatte.
Sie ist auf jeden Fall leichter als meine Nikon D90.

Ich hatte mir vorher schon überlegt, was ich zum Testen als erstes Motiv nehmen würde.
Und zwar im Vergleich zum 300 mm-Tele-Zoomobjektiv in Verbindung mit dem 3fach-Konverter, was daraus eine Brennweite von 900 mm macht. Die genaue bzw. ver­gleich­bare Brennweite muss ich mir aber auch nochmal ausrechnen. Ich gehe der Ein­fach­heit halber mal von diesem Wert aus.

Am 30.12.2010 hatte ich damals meinen 3fach-Konverter getestet.

Das hier war die Totalansicht vom Dachfenster aus.

            Gesamtansicht...


Dann hatte ich das weiße Dach und den Strommast mit dem Tele-Zoomobjektiv 300 mm und dem 3fach-Konverter aufgenommen.

            Dach...


            Strommast...


Mit der neuen Kamera habe ich heute Vergleichsfotos gemacht, um den Zoom aus­zu­pro­bieren, der mit dieser Kamera nun möglich ist.

            Dach mit Coolpix P900...


            Strommast Spitze mit Coolpix P900...


            Strommast Mitte mit Coolpix P900...


Die Ergebnisse sind durchaus so, wie ich sie erwartet hatte.

Hier ist noch ein Foto von den Kirschen in Nachbars Garten.^^

            Kirschen in Nachbars Garten...


Und zur anderen Hausseite habe ich die Holunderblüten mit 105 mm Brennweite fotografiert, was einer 35mm Brennweite von 157 mm entspricht.

            Holunderblüten...


Daraus nun eine Einzelblüte mit der 2000 mm Brennweite der neuen Kamera herangezoomt.

            Holunderblüte mit Coolpix P900...


Man kann sicher durch kleinen Sensor keine sehr große Bildqualität bei den Aufnahmen mit dieser Kamera erwarten, aber das ist von vornherein auch klar.
Ich bin jedenfalls nach den ersten Versuchen zufrieden mit den Möglichkeiten, die dieser Zoombereich bietet.
Eine Umstellung ist für mich sicherlich das 4:3 Format, weil ich mich bei der D90 für das Querformat ziemlich an das 3:2 Format gewöhnt habe. Vielleicht kann man es ja ein­stellen.

Wobei das ja auch nur die ersten Tests einfach aus der Hand waren, ohne sonderlich et­was an den Einstellungen zu verfeinern.
Ich bin gespannt, was mir die Kamera noch bieten wird. :)
.....

Am Vorabend:

Dialoge

Hm,- was ist das denn eigentlich, was hier im Fernsehen läuft?! “abc”?

Ja, das ist eine Serie, steht ja auch da: “abc”

Versteh ich nicht. Hier in der Zeitung steht doch was ganz anderes… “def”

Ja, das ist der Titel. Das andere, was Du meintest, ist der Name der Serie. Guck noch mal bei Info.

*klick*
:O

Na, bitte, sag ich doch: Titel “def”, Serie “abc”.

Angeber!

Aber es stand da eben doch auch schon. :D

Angeber mit guten Augen!!! :D
.....

Kommentare:

  1. Vorsicht bei Formatumstellungen, dabei verlierst Du normalerweise Auflösung, weil die Kamera einfach das Bild beschneidet. Meist ist es besser, sich einfach an das neue Format zu gewöhnen und danach den besten Ausschnitt am PC zu wählen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für den Hinweis.
      So mache ich das in der Regel auch immer, weil man dann ja auch mehr Möglichkeiten hat, den Ausschnitt zu bestimmen.
      Es war für mich nur so überraschend, diese Bildgröße vorzufinden.

      Ich werden auf jeden Fall noch so Testreihen durchführen, um Unterschiede herauszufinden.

      Löschen
  2. Da bin ich ja mal gespannt was für tolle Bilder du uns in der nächsten Zeit so zeigen wirst ;)
    Die Aufnahmen bisher gefallen mir schon ganz gut - Tipps kann ich da leider nicht geben, aber zum Glück haben wir im Chat ja einige Experten!

    Blaue Küsse
    Justine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die ersten Versuche lassen sich schon mal ganz gut an. :)

      Löschen

Danke für den Kommentar! :)

...