Seifenblasen... 

Beschreibung


Eine Entdeckung der Möglichkeit zum Schreiben von "Zettelchen" für mich und andere
.....

"A blog a day keeps the blogger to stay." ^^ (Tamaro)

08.04.2013

Kindle, das eBook, ein wibbelndes Gadget und der Wochenanfang

Als ich heute ins Netz kam, war schon eine Mail von Kindle Direct Publishing da, die besagte, dass mein eBook bereits zum Verkauf zur Verfügung steht.
Es hat dieses Mal nur 10 Stunden gedauert, bis der Vorgang vom Hochladen bis zum Veröffentlichen abgeschlossen war.
Das war im Vergleich zur ersten Überprüfung wirklich sehr schnell.

Und es war gut, dass ich den Titel so angepasst habe, wie er bei der Druckausgabe bei Amazon angezeigt wird, nämlich mit: "Ein Pferdemädchen: Ein Erwachen".
Denn das eBook wurde mit der gedruckten Ausgabe bei Amazon automatisch verknüpft.

'Ein Erwachen' hatte ich ursprünglich bei CreateSpace als Untertitel eingetragen, weil ich annahm, dass es kleiner und unscheinbarer unter dem eigentlichen Titel auftauchen würde.
Aber dann kam das so dick und fett nach einem Doppelpunkt, als sei es ein wesentlicher Bestandteil des Titels.
Also, geplant war das nicht so, aber ich wusste das nicht vorher, sonst hätte ich da gar nichts eingetragen.

Inzwischen habe ich mich damit arrangiert, denn es hat durchaus einen Vorteil. Falls es an anderer Stelle nochmal einen Titel "Ein Pferdemädchen" geben sollte (was ich bisher allerdings nicht ausfindig gemacht habe), dann ist mit diesem Zusatz eine Verwechslung nicht möglich.
Und unter diesem Gesichtspunkt braucht man auch nicht zu befürchten, dass einem der Titel wegen möglicher Verwechslungsgefahr streitig gemacht werden kann. Denn die ist ja dadurch ausgeschlossen.

Jedenfalls hatte ich mich sofort an eine neue Seite hier auf meinem Blog gemacht ("Pferdemädchen"), um das Buch vorzustellen, weil ja nun alles vollständig beisammen ist.
.....

Der Sonnenuntergang wandert immer weiter Richtung Norden.

            Abendstimmung...


Man kommt bei dem Wetter irgendwie gar nicht so recht hinterher...
.....

Aus irgendeinem Grund zittert das Blog-Connect-Gadget in der Sidebar rechts. Und alle anderen Gadgets darunter wibbeln mit. Echt,- das irritiert...
Ich weiß nicht genau, wie das bei anderen Blogs ist. Eben habe ich mal geguckt, und bei mindestens einem war es *nicht* so. Aber ich weiß, dass ich es bei irgendeinem anderen Blog auch schon gesehen hatte (weiß bloß jetzt nicht mehr, bei welchem).

Wibbelt mal gut in die neue Woche!^^

Kommentare:

  1. Antworten
    1. Das steckt da schon drin.
      Aber ich glaube, das Ding fühlt sich jetzt ertappt! :D Denn da wibbelt nichts mehr...^^ Jedenfalls nicht auf dem PC. Mal sehen, wie das heute Abend wieder auf dem Notebook ist.

      Löschen
    2. DAS IST IN EINEM DIV DRIN! :D

      Deine Flash-Uhr unter Ubuntu sieht seltsam aus.
      Nimm Javascript - da gibt es sogar ne Funktion bei der man nicht großartig viel Ahnung haben muss ;D

      Löschen
    3. Nee, der Blog-Connect-Code ist in einem
      < iframe... >< /iframe > eingeschlossen.
      Zittert das denn überhaupt bei Dir auf dem Computer?

      Wenn es sich vermeiden lässt, vermeide ich übrigens Javascript, weil viele User das ausgeschaltet haben.

      Löschen
  2. Ich hab mir dein Buch glatt gekauft und bin schon sehr gespannt :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Cool. :) Das freut mich. :)
      Und ich bin auch gespannt, wie es Dir gefällt.
      ...obwohl es ja so gar nicht Dein Genre ist.^^

      Löschen

Danke für den Kommentar! :)

...