Seifenblasen... 

Beschreibung


Eine Entdeckung der Möglichkeit zum Schreiben von "Zettelchen" für mich und andere
.....

"A blog a day keeps the blogger to stay." ^^ (Tamaro)

29.06.2012

Wieder besser und die Polarisation

Mein Computer war heute wieder gut gelaunt.
Denn er machte überhaupt keine Zicken.
Puuh,- war das erleichternd.

Endlich mal wieder vernünftig damit arbeiten.

Für das Pol-Blümchen habe ich heute meinen Polfilter fotografiert.^^

            Mein zirkularer Polfilter...


Ja,- ich hab daran gedacht.^^

Am frühen Abend gab es mal so eine Art Sonnenstrahlen.

            Schwache Sonnenstrahlen...


Bei uns war es übrigens ziemlich warm. Ich musste den Ventilator in Betrieb nehmen. Sonst hätte ich es oben kaum ausgehalten.

Ungefähr eine halbe Stunde später verbarg sich die Sonne mal hinter einem Wolken­band.

            Wolkenband...


Am späten Abend hatte ich noch so einige Sachen mit dem Polfilter ausprobiert.
Und ich bin endlich darauf gekommen, warum so das vorher bei dem TFT-Monitor nicht klappte, wie es in dem Wikipedia-Artikel über den Polarisationsfilter beschrieben wird.

Ich hatte ihn bisher immer falsch herum gehalten.
Aber man muss ihn so halten, wie die Kamera hindurchsehen würde.
Das ist ja eigentlich auch logisch, aber ich war immer davon ausgegangen, dass es egal sei, von welcher Seite man durchsieht, bis ich mir heute den Artikel noch einmal genauer durchgelesen hatte.

Und dann kann man durch die unterschiedlichen Stellungen des Filters sehen, dass er bei einer bestimmten Stellung das Licht vom Monitor nicht mehr hindurchlässt.

Durchlässig:

            Markierung links unten...


Und um 90° gedreht:

            Markierung rechts unten...


Mein Daumen liegt übrigens an der Markierung des Filters.
Die Polarisationsebene liegt demnach wohl beim TFT-Bildschirm schräg und nicht so, wie beim reinen LCD-Monitor, wie er in dem Artikel von Wikipedia erklärt ist, wo von ´Querstellung´ die Rede ist.
__________

Wort des heutigen Tages: "13 onspbu"

Kommentare:

  1. Und du bist dann eine Pol-Wurzel^^

    "Ich musste den Ventilator in Betrieb nehmen." :DD

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaa, 'in Betrieb nehmen'. :D Nur einschalten geht nicht. Ich muss den nämlich immer erst ins Zimmer holen.^^

      Löschen
    2. Der steht immer draußen auf dem Treppenabsatz.^^
      Eigentlich ist das so ein Air-Cooler, aber ich fülle den meistens gar nicht mit Wasser, weil mir das zu umständlich ist, sondern verwende nur die Wirkung des Ventilators davon. Der ist nämlich ziemlich angenehm und leise.

      Löschen

Danke für den Kommentar! :)

...