Seifenblasen... 

Beschreibung


Eine Entdeckung der Möglichkeit zum Schreiben von "Zettelchen" für mich und andere
.....

"A blog a day keeps the blogger to stay." ^^ (Tamaro)

24.12.2011

Letztes Wochenende vor Weihnachten, Lametta und ein Weihnachtsstern

Heute war es nicht vorlängert, sondern einfach das Wochenende vor Weihnachten. :)

Und Weihnachten kommt bereits durch.
Inzwischen sind alle noch ausstehenden Pakete angekommen.
Sogar eines, von dem gesagt wurde, es würde voraussichtlich erst nach dem 25. Dezember ankommen.

Morgen am 24. ist dann also ein Tag, der völlig frei ist,- kein Stress mehr, keine Lauferei oder so, denn alles ist bereits eingekauft.

Und morgen Nachmittag hüte ich mal allein das Haus, und vielleicht komme ich dazu, mir am Klavier etwas für Annas neuen Text, den ich von ihr bekommen habe, zu über­legen.

Ein ´Lametta-Mädchen´^^ hat heute den Baum geschmückt, und mein Lametta-Mädchen wird das morgen tun. :)
Aber eigentlich haben wir in den letzten Jahren gar kein Lametta mehr zum Schmücken des Bäumchens genommen, sondern so ´Engelshaar´ und Perlen- und Sternenkettchen.

Ich erinnere mich noch gut, wie mein Vater damals immer den Baum geschmückt hat. (Aus der Zeit, als wir schon etwas größer waren. Vorher war es ja immer ein ge­heim­nis­volles Weihnachtszimmer, in das wir erst hinein durften, als ein silbernes Glöck­chen bimmelte.)

Der Baum war stets mit dem bereits jahrelang benutzten Lametta behangen, das nach Weihnachten Fädchen für Fädchen wieder vom Baum abgenommen und längs gerichtet in Papier aufbewahrt wurde.

Das neue Lametta war ihm viel zu sperrig, deshalb nahm er immer das, was schon mehrfach verwendet war.
(Meine Oma machte das übrigens auch immer so.)

Und er hatte recht.
Denn wenn er den Baum mit dem gebrauchten Lametta geschmückt hatte, dann wirkte es immer wie ein silberner Fluss, der am Baum von jedem Zweig her­nieder­strömte, und jeder kleine Knitter in den Fädchen blinkte und funkelte im Kerzen­schein. Neues Lametta konnte diesen Eindruck nie hervorrufen.

Eigentlich wäre das ja eine Geschichte für meinen Space,- bzw. den Nachfolger bei WordPress, doch irgendwie klappt das ja nie mehr, die Ruhe und die Zeit dafür zu haben.
.....

Ich lade heute eine Art Weihnachtsstern hier hoch.

            Weihnachtsstern...


Möge er den verlorenen und einsamen Seelen leuchten...

Ich wünsche allen für morgen ein schönes Weihnachtsfest! :)

Wer immer auch was glaubt,- Hoffnung gibt es immer...

__________

Wort des heutigen Tages: "patia"

(Das hat was mit ´Geduld´ zu tun,- und mit ´Leiden´.
Und ich finde, es passt.)

Kommentare:

  1. Deine Oma und ich auch^^. Da die Fäden aber im Laufe der Jahre immer kürzer wurden, habe ich kürzlich neues altes Lametta (Staniol) gekauft!

    Habt ein schönes Fest mit Engelshaar und allen Sachen, die so zu Weihnachten gehören!

    Liebe Grüße, auch an alle LeserInnen deines Blogs

    Tuff Cat

    AntwortenLöschen
  2. Danke, "Oma" Tuff Cat! :)
    Ich hoffe und wünsche euch, dass ihr ein schönes Fest habt!

    Liebe Grüße, Tamaro

    AntwortenLöschen
  3. Hallöchen :)

    Ja das stimmt allerdings.. ja ich bin mir sicher, dass diese jahre kommen werden :)
    Ich finde es auch gut, dass ich mich zur Zeit ziemlich auf mich selbst besinne..
    danke sehr :)dir auch noch mal ein schönes Fest.. falls ich nicht zu spät bin!!
    Ja mit meiner Familie ist es meistens schön :)
    liebe grüße!

    AntwortenLöschen
  4. Danke, Toni!
    Nein, es ist nicht zu spät. :)

    AntwortenLöschen

Danke für den Kommentar! :)

...