Seifenblasen... 

Beschreibung


Eine Entdeckung der Möglichkeit zum Schreiben von "Zettelchen" für mich und andere
.....

"A blog a day keeps the blogger to stay." ^^ (Tamaro)

06.04.2011

Versuche, ein Archiv und kritischer Punkt

Heute habe ich mal versucht, eine Möglichkeit zu finden, die abgespeicherten ICQ-Seiten im Netz sichtbar zu machen.
Die Versuche, die ich gestern mal unternommen habe, waren erfolglos, weil ich nirgendwo bei den Accounts, die ich habe, auch Verzeichnisse hochladen konnte. Wenn man darüber nachdenkt, kann das auch nicht funktionieren, er sei denn, man besitzt eine eigene Homepage.

Nun habe ich mir einen zweiten Blog hier angelegt, und prinzipiell ginge es auch damit. Das habe ich mit Testeinträgen schon probiert. (Dieser Blog ist jedoch für andere noch nicht zugänglich.)
Doch das würde eine ganze Weile dauern, bis ich alle Einträge vom ehemaligen Zettelkasten dort untergebracht habe.
Und ob es jemals dazu kommt, das weiß ich zur Zeit wirklich noch nicht.

Was ich auch schade finde, das ist, dass bei den abgespeicherten HTML-Seiten die Header der ehemaligen Blog-Seiten nicht mit abgespeichert worden sind.
Gestern konnte man das noch nicht sehen, denn obwohl die Blogs schon geschlossen waren, wurden mir die Seiten von der Festplatte wie vorher korrekt angezeigt. Deshalb kam ich gar nicht darauf, dass diese Grafiken fehlen würden.

Heute hat sich nun herausgestellt, dass diese Hintergründe immer noch von ICQ gestammt hatten. Und ICQ hat wohl heute auch diese Grafiken der Blog-Header gelöscht, denn wenn man die Seiten von der Festplatte lädt, fehlen sie jetzt.
Selbst in diesem Webarchiv im Netz, wo noch alte Blogs zu finden sind (und wo sie gestern auch noch angezeigt wurden).
Aus diesem Grund hätte es selbst dann nichts genutzt, wenn ich eine Möglichkeit gefunden hätte, die HTML-Seite im Netz zugänglich zu machen.
Bisher habe ich auf meinen Festplatten noch keine Screenshot ausfindig gemacht, wo ich das festgehalten habe.
Möglicherweise sind die auch nur auf dem alten Notebook, deren Festplatte für mich nicht mehr zugänglich ist.

Boah,- heute ist echt der Wurm drin!!
Dauernd gibt es Verbindungsabbrüche...

Im Moment fehlt mir ja noch irgendwie der tägliche 'Fluss'.
Nichts klappt irgendwie richtig.

Und es ist ein kritischer Punkt, wieder in diese kreative Stimmung zu kommen, die zum Bloggen animiert...
Und die bezog sich ja nicht nur auf das Bloggen, sondern auch auf das alltägliche Leben.

Ohne diesen ganzen Mist, den ICQ da angerichtet hat, hätte ich heute in Ermangelung eines Fotos vom Himmel sicher versucht, irgendeine GIF-Datei zu erstellen.
Und stattdessen bin ich heute Abend die ganze Zeit nur mit diesem technischen Kram befasst..

ICQ ist mit dieser Löschung der Blogs wirklich ein Killer der Kreativität...

Kommentare:

  1. Da bin ich voll deiner Meinung. Mir fällt auch nur noch Schrott ein bzw. ich habe gar keine Lust mehr, mir Gedanken über irgendwas zu machen...

    AntwortenLöschen
  2. Aber lass uns da nicht aufgeben.
    Denn es wird sicher wieder kommen. Man muss nur dran bleiben. Und das ist der schwierige Punkt, dass man trotzdem was macht.
    Eben eine Durststrecke, die es zu überwinden gilt.
    Sonst reißt das wahrscheinlich endgültig ab.

    AntwortenLöschen
  3. Wenn es etwas gibt, worüber ich noch nicht geschrieben habe, dann wird mir das sicher noch einfallen und ich werde es dann natürlich auch aufschreiben. Aber das kann seine Zeit dauern. Im Moment geht es mir zu gut, als dass ich mir etwas überlegen könnte.

    AntwortenLöschen
  4. Aber das hört sich doch wirklich gut an.
    Da kann es keinen schöneren Grund geben.
    Das freut mich richtig. :)

    AntwortenLöschen
  5. Mich auch. Aber alles kann vergehen, dazu braucht es nur einen einzigen Moment. Das Wochenende wird zeigen, wie stark ich bin...

    AntwortenLöschen
  6. Ja, alles kann zu jeder Zeit enden...
    Ich wünsche Dir auf jeden Fall Glück und innere Stärke, was auch immer Dich am Wochenende erwartet...

    Liebe Grüße, Tamaro

    AntwortenLöschen
  7. Weißt Du, dass Du mir sehr hilfst, Ninchen...?

    AntwortenLöschen
  8. Nein, das wusste ich nicht. Aber schön, wenn ich dir helfe, wenn auch unbewusst :) Das freut mich wirklich sehr.

    AntwortenLöschen
  9. Jetzzt hab ich es auch erst gemerkt-wie doof...

    AntwortenLöschen

Danke für den Kommentar! :)

...