Seifenblasen... 

Beschreibung


Eine Entdeckung der Möglichkeit zum Schreiben von "Zettelchen" für mich und andere
.....

"A blog a day keeps the blogger to stay." ^^ (Tamaro)

25.04.2011

(Pr)Ostern und eine CD

Das waren meine beiden Ostereier heute... :)

            Ostereier...


Und was macht ein Blogger?
Natürlich,- erst einmal ein Foto, um das eventuell auf den Blog zu stellen. xD
Man weiß ja nie, ob es sonst noch etwas am Tag als Motiv geben könnte.^^

Irgendwie finde ich das ja selber ein bisschen krass.

Aber:
"Das ist krass, das ist krass,
das macht Spass, das macht Spass." *tumtumtum* ^^

(Also, "Spass" wirklich ganz kurz ausgesprochen.)
.....

Heute Abend haben wir mal mit einem Prost auf Ostern angestoßen, sozusagen mit einem 'Prostern'. :)

Ich habe eine CD geschenkt bekommen. Echt voll cool...
.....

Heute bin ich beim Archivieren meines ICQ-Blogs noch einmal auf so Hoch-Zeiten der Aktivitäten auf dem Blog gestoßen.

Ich glaube, es gab die höchste Anzahl auf einem Eintrag mit 104 Kommentaren in der Zeit, als Kenny auf meinem Blog kommentiert hatte. Und Lilli und Clärchen und Wiebke waren auch zu der Zeit dabei...
Leider kann man diese Kommentare nicht noch einmal nachlesen.
Ich würde das jetzt so gern noch einmal tun...
.....

Heute Abend hatte ich auch Svenja wieder in ihrem blogTV gesehen.

Es macht Spaß, das so mitzuverfolgen, wie sie vor der Kamera antwortet. :) Irgendwie mag ich sie.

Kommentare:

  1. Vielen lieben Dank! :-)
    Schönes Foto!

    Grüße

    AntwortenLöschen
  2. es fällt mir einfach nicht leicht darüber zu reden und das ist denke ich das größte problem, ich bin auch nicht wirklich jemand der immer über seine gefühle redet oder jemand der allen die privaten dinge erzählt, ich weiß auch nicht..

    stimmt ich bin 15 und zurzeit liebe ich mein leben, das ist ja nur ganz selten so, dass ich echt über dinge nachdenke die echt nicht sein müssen, höhö
    ja meinen weg mach ich sowieso
    liebe grüße :)

    AntwortenLöschen
  3. Ich kann Dich gut verstehen, Toni, denn es ist oft nicht leicht, mit anderen Personen, auch wenn sie einem möglicherweise sehr vertraut sind, über etwas zu reden, wovon einem selbst vielleicht gar nicht ganz klar ist, worum es einem eigentlich geht und wie man es benennen soll.

    Wichtig ist, dass man innerlich mit sich selber spricht und den Dingen nicht ausweicht, die einen stark beschäftigen oder vielleicht auch bedrücken oder belasten.

    Oder auch dann, wenn es eigentlich gar nicht 'belastend' in diesem Sinn ist, sondern weil man z.B. heimlich verliebt ist, ohne dass man es so ganz genau weiß, und nicht weiß, wie man so mit seinen Gefühlen umgehen soll und was man nun als den nächsten Schritt tun sollte. :)
    Und ich könnte wetten,- mit fünfzehn BIST Du in irgendjemanden verliebt.^^

    Wie auch immer... Ich wünsche Dir, dass Du wenigstens immer gut mit Dir selber sprechen kannst, so dass Dir klar wird, wie es um Dich steht. :)

    Liebe Grüße, Tamaro

    AntwortenLöschen

Danke für den Kommentar! :)

...